Vorschau: SG Lauf-Obersasbach – FC Schwarzach

Sonntag, 23. September 2018, 15.00 Uhr
SG Lauf-Obersasbach I – FC Schwarzach I

Den roten Teppich müssen die Bilici-Schützlinge nicht ausrollen, auch wenn der Tabellenführer aus Schwarzach anreist. Respekt ja, schlotternde Trikots und weiche Knie, nein. Der Auswärtssieg bei einem spielerisch hochwertigen Gegner in Hügelsheim muss Selbstvertrauen geben, ohne dabei zu vergessen, dass die Spargeldörfler an ihrer Abschlussschwäche, einem großartigen Torwächter Andreas Doninger, der seinem Tor einen Riegel vor schob, und an einigen blitzschnellen, vorbildlich angesetzten Gästekontern scheiterten. Der gravierende Unterschied zwischen dem Tabellenführer und Hügelsheim wird schlicht und einfach der sein, dass die Stoss-Schützlinge viel mehr aus ihren klug heraus gespielten  und zielorientierten  Torchancen machen, viel versprechende Situationen optimal ausmelken. Zudem darf man ohne Übertreibung Schwarzach als eine Art Angstgegner bezeichnen, denn Erfolge gegen die Münsterdörfler sind so selten, wie Schnee in der Sahara, wobei es in den letzten Jahren immer wieder ein Spieler namens Manuel Gartner war, der oft genug den Unterschied deutlich machte, seine Farben jubeln ließ. Damit nicht genug: In Schwarzach hat sich in diesem Bezug etwas geändert. Gartner bringt zwar immer noch das gegnerische Netz zum Schwingen, ist aber nicht mehr einsamer Alleinunterhalter, an und ab steuern Galante,Wörther und Delkof weiteres Zählbares bei, was die Aufgabe für die Bilici-Elf zusätzlich erschwert. Auf Tarik Tarhan, Markus Bäuerle, Clemens Wolf, und Mohammed Keita kommen schwerste Defensivaufgaben hinzu, auch die Offensivabteilung wird sich mehr in hinteren Bereichen aufhalten müssen.  Eine erneute Glanzleistung von Torwächter Andreas Doninger und Kampf bis die Socken rauchen, werden unverzichtbare Mittel sein, um zumindest ein Remis zu erreichen. Die Spieler und Vorstandschaft laden zum Besuch des Spiels herzlich ein. JoHo

Vorspiel:  SG Lauf-Obersasbach II – FC Schwarzach II   13:15 Uhr

Veröffentlicht unter Senioren | Kommentare deaktiviert für Vorschau: SG Lauf-Obersasbach – FC Schwarzach

Ergebnisse: TuS Hügelsheim – SG Lauf-Obersasbach

TuS Hügelsheim I – SG Lauf-Obersasbach I     0:2
Tore: Markus Ringwald (2x)

TuS Hügelsheim II – SG Lauf-Obersasbach II     3:2
Tore: Joshua Beck, Endrit Havolli

Veröffentlicht unter Senioren | Kommentare deaktiviert für Ergebnisse: TuS Hügelsheim – SG Lauf-Obersasbach

Vorschau: TuS Hügelsheim – SG Lauf-Obersasbach

Sonntag, 16. September 2018, 15.00 Uhr
TuS Hügelsheim I – SG Lauf-Obersasbach I

Ottenhöfen ist Geschichte, nun wartet mit den Spargeldörflern ein Gegner, der wegen des eigenen Tabellenplatzes malmende Zähne bekommt und darüber hinaus feststellen muss, dass die Spielgemeinschaft, genau wie man selbst, sieben Punkte erspielt hat. Das passt nicht in das Weltbild des kommenden Gegners, denn der war in den letzten Jahren immer weit  vor der SG. gestanden. Zur Zeit sieht das anders aus. Die Spielgemeinschaft ist zweifelsohne gegenüber vielen Vorjahren stärker geworden. Spielertrainer Bilici ist es gelungen, einige Spieler erkennbar zu verbessern und darüber hinaus, die letztjährigen A-Jgd. Spieler, Jonas Lepold, Leon Schaufler und Andreas Tisch an die höheren Anforderungen der Kreisliga heranzuführen. Zusammen mit den Neuzugängen, die alle eingeschlagen haben, ist eine ernst zunehmende Einheit entstanden, die nur bei den Niederlagen gegen Weitenung und Gamshurst, Risse gezeigt hat. Hügelsheim hat vor Kurzem Ottenhöfen II mit 6:1 vom Platz gefegt. Die Offensivkräfte Leppert, Simo, Tsafack und Younoussa haben nicht nur bei diesem Spiel bewiesen, dass sie jederzeit in der Lage sind, die Kugel dorthin zu befördern, wo es jedem Gegner weh tut. Die Bilici-Elf muss nicht in Schockstarre verfallen, denn Tarik Tarhan, Thomas Oberle, Mohammed Keita und Spielertrainer Ergün Bilici verfügen über genügend Qualität, um den genannten Spielern die Freude am Spiel zu vergällen. Darüber hinaus hat die SG.-Elf mit M.Ringwald, Lepold Jonas und M. Keskinoglu Spieler in der Abteilung Attacke, die nicht nur am Tor vorbei schießen. Es wird in Hügelsheim spannend, es wird schwer, aber vorab die Punkte mit der DHL ins Spargelland zu senden, muss nicht sein.Die Vorstandschaften und die Spieler freuen sich über jeden Anhänger, der sie zu diesem Auswärtsspiel begleitet.

Vorspiel: TuS Hügelsheim II – SG Lauf-Obersasbach II     13.15 Uhr 

 

Veröffentlicht unter Senioren | Kommentare deaktiviert für Vorschau: TuS Hügelsheim – SG Lauf-Obersasbach

Ergebnisse: SG Lauf-Obersasbach – FC Ottenhöfen

SG Lauf/Obersasbach I : FC Ottenhöfen II 3:1
Tore: Jonas Lepold, Mohammed Keita, Müslüm Keskinoglu

In den ersten 30 Minuten demonstrierten die Hausherren, wer Koch oder Kellner ist. Jannik Storz, Thomas Oberle, Markus Bäuerle und ein leichtfüßiger, vor Spielfreude platzender, Mohammed Keita trieben den Ball und das Spiel auf das Gästetor. Die Lepold – Elf blockierte immer wieder sehr geschickt, setzte selbst Nadelstiche. Trotzdem, im Kessel brodelte der Dampf und in den Spielminuten 21 und 27 lüpfte es den Deckel. Zunächst nahm M. Keita einen klugen Pass von J. Storz auf, überspielte technisch perfekt alles Störende, flankte präzise auf Jonas Lepold, der brachte mit seinem wuchtigen Schuss, die Maschen zum Schwingen. Die hatten sich gerade beruhigt, als Keita nochmals zuschlug. Wieder ein langer eleganter Flügellauf, dem ein strammer Schuss aus unmöglichem Winkel folgte. Eine deutliche Führung, die letztlich auf die Bilici-Schützlinge wie Baldrian wirkte. Der Schlendrian schlich sich ein, immer und überall. Die Gäste nutzten diese Traumphase, kreierten Chancen. Manuel Knapp nutzte eine lang gegliederte Fehlerkette der Platzherren, die einem Missverständnis zwischen Tarik Tarhan und Schlussmann Doninger ihren Abschluss fand. Die zweite Hälfte war lange ereignislos, eigentlich zum Gähnen. Erst in der Schlussphase wurden die Einheimischen wieder agil und gefährlich. Said Saglam, Markus Ringwald und J. Lepold, sowie Müslüm Keskinoglu hatten Chancen auf Ergebnisänderung. Dies ließ ein überzeugender Torwart Michael Bühler nicht zu, so dass lediglich Keskinoglus Treffer – nach einem sehenswerten Dribbling mit eiskaltem Abschluss erzielt – zu Buche schlug. JoHo

SG Lauf/Obersasbach II : FC Ottenhöfen III     1:3
Torschütze: Sebastian Münch

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Ergebnisse: SG Lauf-Obersasbach – FC Ottenhöfen

Vorschau: SG Lauf-Obersasbach – FC Ottenhöfen

Sonntag, 9. September 2018, 15.00 Uhr
SG Lauf/Obersasbach I – FC Ottenhöfen II

Nach dem kaum zu erwartenden Pokalauswärtssieg beim eine Klasse höher spielenden FV Kappelrodeck, stürzten die Bilici – Schützlinge bei ihrem Auftritt in Sandweier den Tabellenführer Sandweier vom Thron und belegten beeindruckend, dass der Sieg in Kappelrodeck weitaus überwiegend Ausdruck eigener Stärke und nicht Produkt gegnerischer Unterschätzung war. Wie die Elf in Sandweier agiert hat, nötigt Respekt ab. Nach der Heimpleite gegen Gamshurst haben die Einheimischen nun die Möglichkeit, das defizitäre Punktekonto ansehnlicher zu gestalten, dem heimischen Publikum zu beweisen, dass die Mannschaft definitiv einen Schritt nach vorne gemacht hat, und sich auch den Weg zum oberen Mittelfeld machen will. Die Gelegenheit scheint günstig, denn die Gäste führen derzeit ein freudloses Dasein, haben nach vier ausgetragenen Spielen noch keinen Punkt errungen und das Torverhältnis kann keinem Anhänger ein Lächeln entlocken. Nach dem Tabellenbild muss man der SG die Favoritenrolle zuschreiben. Doch Papier ist geduldig, Automatismen gibt es keine. Die Lepold-Schützlinge wissen, dass sie bei einem Sieg in Lauf, im Abstiegskampf die Spielkarten neu verteilen. Und eines ist klar: Die Gäste werden und können kämpfen, werden von den Platzherren alles abverlangen. Wieviel diese zulassen, hängt auch davon ab inwieweit es Ergün Bilici gelingt, bei seinen Spielern jeden Anwurf von Überheblichkeit auf Null zu stellen. Die Vorstandschaften beider Vereine laden zum Besuch des Spieles herzlich ein.

Vorspiel: SG Lauf/Obersasbach II – FC Ottenhöfen III        13:15 Uhr

Veröffentlicht unter Senioren | Kommentare deaktiviert für Vorschau: SG Lauf-Obersasbach – FC Ottenhöfen

Ergebnisse: FV Sandweier – SG Lauf-Obersasbach

FV Sandweier I – SG Lauf/Obersasbach I 0:0

FV Sandweier II – SG Lauf/Obersasbach II 4:2
Tore: Joscha Graf, Endrit Havolli

Veröffentlicht unter Senioren | Kommentare deaktiviert für Ergebnisse: FV Sandweier – SG Lauf-Obersasbach

Vorschau: FV Sandweier – SG Lauf-Obersasbach

Sonntag, 02. September 2018, 15.00 Uhr
FV Sandweier I – SG Lauf-Obersasbach I

Der Bezirkspokalsieg beim eine Klasse höher spielenden Bezirksligisten Kappelrodeck bläst eine kräftige Brise in die zuletzt schlaff hängenden Segel der SG. Nach zwei schmerzhaften Niederlagen in Folge kommt dieser Auswärtssieg, den selbst unverdrossene Optimisten nicht erwarten konnten, zur rechten Zeit, denn die Bilici-Schützlinge haben es nun mit Tabellenführer Sandweier zu tun. Der Gastgeber strotzt vor Selbstvertrauen, hat gerade eben beim Meisterschaftsmitfavoriten Schwarzach unentschieden gespielt und dabei erst in der 92. Spielminute den Ausgleich hinnehmen müssen. Auf geballte Offensivkraft wird sich die SG-Abwehr einstellen müssen, denn bei Schwarz-Gelb wirken Spieler mit Namen, wie Mazreku, Herr und Köpplin mit. Diese wissen, wie man das gegnerische Netz zum Schwingen bringt. Unabhängig davon muss die SG nicht zur Salzsäule erstarren, denn die Lücken in der Anwesenheitsliste sind geschlossen, Trainingsrückstände reduziert, was sich erstmals beim Pokalsieg auswirkte. Ob die voll geblähten Segel genügend Tempo, Kraft erzeugen, um dem Tabellenführer 90 Minuten oder länger die Spielfreude zu vergällen, wird sich weisen. Viel wird davon abhängen, ob Markus Ringwald und Said Saglam erneut das Spielgerät ins gegnerische Tor befördern. Ohne eigene Treffer dürfte selbst ein Unentschieden unerreichbar sein. JoHo

Vorspiel: FV Sandweier II – SG Lauf-Obersasbach II         13.15 Uhr

Veröffentlicht unter Senioren | Kommentare deaktiviert für Vorschau: FV Sandweier – SG Lauf-Obersasbach

Bezirkspokal 3. Runde

FSV Kappelrodeck-Waldulm – SG Lauf-Obersasbach     0:2
Tore: Markus Ringwald 2x

Veröffentlicht unter Senioren | Kommentare deaktiviert für Bezirkspokal 3. Runde

Vorschau: SG Lauf-Obersasbach – FV Gamshurst

Sonntag, 26. August 2018, 17.00 Uhr
SG Lauf-Obersasbach I – FV Gamshurst I 

Der FV Gamshurst ist wieder da und für einen Augenblick dürfen die Platzherren in angenehmen Erinnerungen schwelgen. Zum Saisonauftakt 2013/2014 waren die Gäste ebenfalls als frisch gebackener Aufsteiger zu Gast, mussten mit einer saftigen Niederlage die Heimreise antreten und die Spielgemeinschaft war für einen Spieltag Tabellenführer. Das ist ein Weilchen her, die Gäste stiegen wieder ab werden mit einem erneuten Anlauf versuchen, sich in der Kreisliga A zu etablieren. Die Wayoff-Schützlinge haben zu Hause mit einem Remis gegen Hügelsheim und einer Niederlage gegen den nach höherem strebenden FC Schwarzach begonnen und werden mit Sicherheit der SG extreme Schwierigkeiten bereiten, denn zwischen dem heutigen und dem damaligen Aufsteiger besteht zweifelsohne ein Leistungsunterschied und dem Gastgeber eine Favoritenrolle zuzuschreiben ist sicherlich fahrlässig, denn mit den Akteuren Houha und Kouadri verfügen die Gäste über unkontrollierbare Torgaranten, die Schludrigkeiten im Mittelfeld – wie in Weitenung gesehen – effektiv in Zählbares umsetzen. JoHo

Vorspiel: SG Lauf-Obersasbach II – FV Gamshurst II     15.15 Uhr 

Veröffentlicht unter Senioren | Kommentare deaktiviert für Vorschau: SG Lauf-Obersasbach – FV Gamshurst

Ergebnisse: SV Weitenung – SG Lauf-Obersasbach

SV Weitenung I – SG Lauf-Obersasbach I   7:1
Tor: Markus Ringwald

Es ist eine unselige Tradition: Ob früher allein oder seit Bestehen der Spielgemeinschaft, mit der Zuverlässigkeit von Sonnenuntergängen erhält man in Weitenung einen kräftigen Nasenstüber, knappe Niederlagen sind da schon erfreulich und Punktgewinne so selten wie Schnee in der Sahara. Die Bilici – Schützlinge waren hoffnungslos einem starken Gegner ausgesetzt, der ihnen in Spielaufbau und Raumaufteilung eine Lektion erteilte, in der Kreisliga Maßstäbe setzt, völlig zu recht als hoher Meisterschaftsfavorit gehandelt wird. Darüber zu spekulieren, welchen Verlauf das Spiel bei Mitwirkung der fehlenden Ergün Bilici und Jannik Storz genommen hätte, ist nicht zielführend. Viel zu oft verteilten die Türsteher der Abwehr kostenlose Passierscheine, die Weitenung dankbar und rücksichtslos in Tore umsetzte, wobei der Ursprung immer wieder in einer Unzahl von Fehlpässen im Mittelfeld lag und sich niemand für die Weitenunger Torgaranten Frietsch und Habich zuständig zeigte. Ein schwarzer, aber hoffentlich – gerade für die jungen SG- Akteure – lehrreicher Tag. (JoHo)

SV Weitenung II – SG Lauf-Obersasbach II     6:2
Tore: Nicolas Kaltenbach, Mike Schmidt

Veröffentlicht unter Senioren | Kommentare deaktiviert für Ergebnisse: SV Weitenung – SG Lauf-Obersasbach