SGL verliert in Leiberstung

SV Leiberstung I – SGL I 2:0 (1:0)
Was soll man hierzu sagen? Das Spiel war vorbei und der SG-Fan hat ein Nichts erlebt. Ein alles überragender Netzhüter Andreas Doninger hielt was zu halten war, verhinderte mit allen möglichen Abwehrvarianten und teilweise spektakulären Paraden ein Desaster der Kesch-Elf. Dieser, Thomas Oberle und Sascha Steimel standen ihm in nichts nach, hielten mit ihrer Vorstellung im Deckungsverbund das Ergebnis im erträglichen Bereich.

Die Gastgeber überbrückten das Mittelfeld schnell, direkt, profitierten, blieben ungestört von einem teilweise ungeordneten, meist zu spät kommenden Gästemittelfeld, nutzten massiv entstehende Freiräume. Verschlimmbessert wurde das Ganze durch die mangelnde Unterstützung des eigenen Angriffs. So gesehen, war der Sieg der Einheimischen mehr als nur vorhersehbar. Bevor Tim Schwitalski in Spielminute 11 für seine Farben zur Führung einlochte, knallte bereits ein Lind-Geschoss an die Unterkante des Quergestänges. In den Spielminuten 16 und 36 verhinderte Spielertrainer Marko Kesch mit Geschick und Können den Führungsausbau der Platzherren. Lediglich einmal lag in Durchgang eins ein SG-Treffer in der Luft. T. Oberle setzte aus den hinteren Reihen zu einem Tempo geladenen Vorstoß an, erhielt, durch Marco Steimel, das Spielgerät exakt in seinen Lauf, hämmerte den Ball um Zentimeter am Winkel vorbei.

In Hälfte zwei bäumten sich die Gäste zwar auf, aber mit den begrenzten spielerischen Mitteln, mit Schwächen in der Raumaufteilung war eine Wende nicht möglich und eigentlich unvorstellbar. Im Gegenteil: In Minute 83 machte Waldemar Lind dem Treiben ein Ende, setzte einem sehenswerten Spielzug die Krone auf, markierte eiskalt das 2:0.

JoHo

Veröffentlicht unter Senioren | Kommentare deaktiviert für SGL verliert in Leiberstung

Starker Auftritt der AH beim 1. Futsal Hallenturnier des SV Sinzheim

Der Favorit hat sich durchgesetzt! Erwartungsgemäß hat die FC Petak das 1. Futsal-Hallenturnier des SV Sinzheim dominiert und sich den Sieg gesichert. Im Endspiel waren die Alten Herren des SV Lauf trotz der 3:6-Niederlage nicht chancenlos, versiebten aber zu viele Chancen, sodass die Futsal-Profis einen souveränen Sieg feierten. Für die Laufer gab es gleich zwei Premieren. Noch nie zuvor nahm man an dieser rasanten Hallensportart teil. Und – noch nie zuvor war man die älteste Turniermannschaft!

Ergebnisse: Sandweier-Lauf 7:6; Lauf-Weitenung 6:4; Lauf-FC Petak 4:7; :Graenke AG-Lauf 1:7; Lauf-Leitwerk AG 7:3; Lauf-Weitenung 7:1; FC Petak-Lauf 6:3

Eingesetzte Spieler: Seifermann, M. Bäuerle, Berger, Hensel, Weiser, J. Zimmer, Biniok, Foshag.

Veröffentlicht unter Alte Herren | Kommentare deaktiviert für Starker Auftritt der AH beim 1. Futsal Hallenturnier des SV Sinzheim

SGL empfängt VfR Achern

SGL I – VfR Achern I
am 29.10.2017 um 15.00 Uhr in Lauf

Dazu braucht es keine Doktorarbeit: Ein Blick auf die Tabelle zeigt, dass die Kesch-Schützlinge unter enormem Zugzwang stehen. Der Gegner ziert schmucklos das Tabellenende, muss gewinnen, um den Rest der Liga nicht – für längere Zeit – aus den Augen zu verlieren. Die Kesch-Schützlinge haben in den letzten Wochen einen respektablen Zwischenspurt hingelegt, der mit der völlig verdienten Niederlage in Schwarzach sein kraftloses Ende fand. Diese Niederlage darf nicht nachgären, Kopf und Füße müssen frei sein. Ohne Punktgewinn würden die Früchte des Zwischenhochs verfaulen, der Kampf gegen den Abstieg wäre auf Null gestellt.

Die Mannen um Sascha Steimel, Thomas Oberle, Johannes Herkert werden alles geben müssen, um drei Punkte in die Scheuer zu fahren. Die Gäste wissen ebenfalls um die Bedeutung dieses Spiels, werden auf Biegen und Brechen dagegen halten, wissen, dass die Platzherren ihr ähnlich schwer wiegendes Heimspiel gegen Eisental verloren haben, total von der Rolle waren. Ein Blick in die Glaskugel erübrigt sich. Im Defensivbereich haben die Platzherren Vorteile zu verzeichnen. Die Abteilung Attacke ist bei den Kontrahenten noch gravierend ausbaufähig. Ein begeisterndes Spiel wird das nicht. Siegeswille, Durchsetzungsvermögen, rennen bis die Bronchien pfeifen, sind die Mittel für den Erfolg.

Das Vorspiel beginnt um 13.15 Uhr.

JoHo

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für SGL empfängt VfR Achern

SGL gewinnt gegen Sinzheim II mit 3:1

SGL I – SV Sinzheim II 3:1 (1:1)
In der 39. Minute wurde das Rasengrün zum Gourmettempel. Johannes Herkert servierte feinste Fußballkost. Er nahm einen Einwurf mit der Brust an, wurde auf engem Radius von mehreren Gegenspielern bedrängt, drehte sich mit enger Ballführung und mit Raumgewinn mehrfach um die eigene Achse, spielte die Abwehr schwindlig, hatte nach einer gefühlten Ewigkeit noch Überblick, guckte Torwart Robin Kies aus, legte den Ball ins Netz. Ein Zungenschnalzer mit Tiefenwirkung.

Wogte das Spiel bis dahin mit gleichen Spielanteilen und ebenso gleichwertigen Torchancen hin und her, neigte sich die Waage zu den Kesch-Schützlingen hin. Chancen von M.Kesch, Endritt Havolli, Thomas Oberle, Lukas Bohnert waren zu verzeichnen. Die Gäste spielten weiter flüssigen, technisch ansprechenden Fußball, kreierten ebenfalls Möglichkeiten, ließen nach einer grandiosen Kombination, quasi mit dem Pausenpfiff, durch Maximilian Schmich das Netz wackeln.

Die Platzherren zeigten keine Wirkung, spielten unerschüttert weiter, kombinierten sich in Minute 74 über Endritt Havolli und Michael Edling, sowie den gerade eben eingewechselten Marco Steimel durch. Dieser nutzte die Gunst der Sekunde, schickte mit einem satten Schuss das Spielgerät ins Netz. Die Gäste resignierten nicht, konnten sich aber nicht mehr entscheidend gegen eine auf Sieg gepolte Heimelf durchsetzen. Im Gegenteil. Immer wieder dokumentierten die Hausherren ihr, in allen Bereichen, stark verbessertes Spiel. Nach einem weiteren sehenswerten, schwungvollen Angriff wurde Lukas Bohnert ziemlich heftig im Strafraum attackiert. Den folgenden Elfmeter wandelte J. Herkert – fast schon tiefgefroren – zur endgültigen Entscheidung um.

Das Vorspiel verlor die SG 1:4. Torschütze war Johannes Straub.

JoHo

Veröffentlicht unter Senioren | Kommentare deaktiviert für SGL gewinnt gegen Sinzheim II mit 3:1

AH gewinnt in Bietigheim und zieht in die nächste Runde im Ü35-Bezirkspokal ein

In beeindruckender Manier gewannen die Alten Herren des SV Lauf am Samstag in Bietigheim. Das Team von Coach Michael Bäuerle kam bei den Germanen zu einem 5:1 (3:0) Erfolg und zog damit in die nächste Runde des Ü35-Bezirkspokal ein. Gegner ist dort der FC Schwarzach. Die Laufer Kicker präsentierten sich erstmals im neuen „Away“ Trikot (s. Bild).

Herzlichen Dank an unseren langjährigen Trikotsponsor Michael Weiser!

So spielte der SVL:
Metz, M. Bäuerle, Hassenstein, Zink, Hensel, Baumert, J. Zimmer, Weiser, Biniok, Sandhaas, Reinbold, H. Doninger, J. Doninger, Berger

Tore: 0:1 Sandhaas (10.), 0:2 Reinbold (18.), 0:3 Baumert (30.), 0:4 Reinbold (61.), 0:5 Weiser (67.), 1:5 Ganz (69.)

Veröffentlicht unter Alte Herren | Kommentare deaktiviert für AH gewinnt in Bietigheim und zieht in die nächste Runde im Ü35-Bezirkspokal ein

SGL empfängt Sinzheim II

SGL I – SV Sinzheim II
am 15. Oktober um 15.00 Uhr in Obersasbach
Das Null-Punkte-Abo aus den ersten Saisonspielen haben die Kesch-Schützlinge mittlerweile zurückgegeben, haben mit den Siegen gegen Weitenung und Ulm II, sowie dem Remis gegen Ottersweier sich und anderen bewiesen, dass die jeweiligen Gegner nicht automatisch die Rolle des Siegers übernehmen.

Der zweite Anzug des Landesligisten Sinzheim ist aus edlem Stoff, hat, im Vergleich mit allen Ligakonkurrenten, die höchste Trefferzahl vorzuweisen. Der SG-Strafraum wird immer dann in Flammen stehen, sobald die Herren Walter, Kotzur und Wartmann Ball und Gegner laufen lassen. Diese Netzquäler sollten vom Tor ferngehalten werden, sich empfindlichen Wurzelbehandlungen unterziehen müssen.

Die Arbeit von Spielertrainer Kesch trägt mittlerweile Früchte, das gesamte Defensivverhalten hat sich verbessert, die Elf ist in der Lage, das Vorbereitungsstadium, den Aufbau gefährlicher Angriffe, empfindlich zu stören. Gelingt es der Mannschaft um Sascha Steimel, Thomas Oberle, Andreas Striebel, Johannes Herkert sich in gemeinsamen Ehrgeiz zu verzehren, wird sie dabei an und ab vom Glück umarmt, kann die Bilanz vielleicht um einen Punkt aufgehübscht werden.

Das Vorspiel beginnt um 13.15 Uhr.

JoHo

Veröffentlicht unter Senioren | Kommentare deaktiviert für SGL empfängt Sinzheim II

Titelverteidiger TB Jahn Zeiskam (SWFV) gewinnt den 3. PAMINA-Cup 2017

Mit einer überzeugenden Vorstellung gewinnt die „Kultelf“ des Turnerbundes das von der Spielvereinigung Forchheim ausgerichtete PAMINA-Turnier der Senioren Ü40.

Mit sechs Siegen in sechs Spielen blieben die Spieler um Kapitän Sahin Pita ungeschlagen und sicherten sich erneut den Meisterpokal. Auch der SV Lauf gab eine sehr gute Visitenkarte für den Kreis Südbaden ab. Mit fünf Siegen belegten die Männer um Michael Bäuerle einen hervorragenden 2. Platz.

Die Laufer mussten sich im „Finale“ nur dem späteren Gewinner TB Jahn Zeiskam 0:1 geschlagen geben. Bei der Siegerehrung bedankte sich der Vorsitzende des PAMINA Fußballausschusses Karl Schlimmer bei allen Akteuren für die schönen und vor allem fairen Spiele.

Eingesetzte Spieler für den SVL:
Seifermann Torsten, Bäuerle Michael, Bäuerle Ewald, Zimmer Jürgen, Renz Markus, Huber Bernd, Falk Thomas, Jürgen Biniok, Deschl Jens.

Ergebnisse:
SVL-Gundershoffen (Elsass) 3:0
SVL-Spvgg Forchheim (bfv) 3:0
SVL-FSV Offenbach (SWFV) 2:0
SVL-TUS Mingolsheim (bfv) 2:1
SVL-FC Ottenhöfen (SBFV) 2:0
SVL-TB Jahn Zeiskam (SWFV) 0:1

Veröffentlicht unter Alte Herren | Kommentare deaktiviert für Titelverteidiger TB Jahn Zeiskam (SWFV) gewinnt den 3. PAMINA-Cup 2017

SGL erkämpft sich Unentschieden gegen Ottersweier

SGL I – FV Ottersweier I 1:1 (0:1)
Applaus, Applaus. Ein Remis gegen einen Meisterschaftsfavoriten – ein wohliges Gefühl für die Kesch-Schützlinge. Der turmhohe Favorit begann beeindruckend, spielte rund, flüssig. Das Dreigestirn – Coratella mit seinen kongenialen Partnern Seifermann und Kirschner – wollte den Sieg. Abbrucharbeiten am SG-Deckungsverband waren angesagt. Ein überragender Spielertrainer Markus Kesch, die ebenfalls überzeugenden Sascha Steimel, Thomas Oberle, Andreas Striebel, ein Ballsammler Andreas Doninger sowie das gesamte Defensivkonzept, ließen eine erwartete Dauerdominanz der Gäste nicht zu.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Senioren | Kommentare deaktiviert für SGL erkämpft sich Unentschieden gegen Ottersweier

AH startet beim PAMINA CUP in Forchheim

Veröffentlicht unter Alte Herren | Kommentare deaktiviert für AH startet beim PAMINA CUP in Forchheim

SGL empfängt FV Ottersweier

SGL I – FV Ottersweier I
am 01.10.2017 in Obersasbach
Bonsai gegen Mammutbaum – das ist die Rollenverteilung im Lokalkampf zwischen der Spielgemeinschaft und den Gästen aus Ottersweier. Bespickt mit ehemaligen Verbandsligaspielern, mit Volldampf und ihrem Selbstverständnis nach, sind die Coratella-Schützlinge auf dem Weg zur Tabellenspitze, nach dem sie mit dem klaren Auswärtssieg in Eisental ihr kleines Tief überwunden haben. Derweil ist aus dem Lager der Spielgemeinchaft nichts neues zu berichten.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Senioren | Kommentare deaktiviert für SGL empfängt FV Ottersweier