SGL empfängt Sinzheim II

SGL I – SV Sinzheim II
am 22.11.2015 um 14.45 Uhr!
Das Fest ist vorbei, die Freudengesänge sind verklungen, der Beifall ist verstummt. Der Sieg in Haueneberstein war glanzvoll, in unvorstellbarer Höhe, aber mehr als drei Punkte gibt es trotzdem nicht dafür. Das ist zwar viel, führt aber im Abstiegskampf nur zu besseren Bedingungen, mehr ist da nicht. Die Edling-Schützlinge müssen nun nachlegen, um von den Abstiegsplätzen deutlich wegzukommen. Ansonsten verkommt das Ganze zur Echternacher Springprozession – zwei Schritte vor und einer zurück.

Die Gelegenheit ist günstig, denn mit den Edelreservisten des Landesligisten Sinzheim, hat man es mit einem Gegner zu tun, der schon bessere Zeiten gesehen hat, der peu a peu aus hohen Regionen in das Basislager abgeschoben wurde. Die Kotzur-Schützlinge schienen fern von der Spielgemeinschaft, eigentlich uneinholbar. Doch Vorsprünge schmelzen aus unterschiedlichen Gründen. Ursache kann dem eigenen Nachlassen, oder der steigenden Schnelligkeit der Verfolger zuzuschreiben sein. Die Elf aus der Stabsgemeinde schwächelt, hat soeben zuhause deutlich gegen die Ortsteilelf aus Leiberstung verloren. Das war schmerzhaft, denn zum Einen verliert jede Fußballmannschaft äußerst ungern einen Lokalkampf und zum Zweiten müssen sich die Gäste nun damit abfinden, dass sie in die Abstiegsbredouille geraten sind. Keine Frage, die Gäste sind angeknockt, taumeln, sind aber nicht kampfunfähig.

Ein Sieg gegen Sinzheim und die Peter Kotzur-Eleven schauen beim montäglichen Tabellenstudium verunsichert und vergeblich nach unten, sie können die Mannen um Peter Zimmer, Johannes Herkert, die Gebrüder Schmidt nur verorten, wenn sie die Zeitung umdrehen. Eine Niederlage hätte für beide Mannschaften schwer wiegende Auswirkungen. Es geht um den Trend: abwärts oder aufwärts. Die Edling-Eleven haben sich in den letzten Wochen stetig weiter entwickelt. Ob das schon für einen Sieg reicht? Der Wille ist da. Also ran an die Buletten. Gespielt wird in Lauf.

Beginn des Vorspiels der Reserven: 13.00 Uhr!!!

Die dritte Mannschaft der Spielgemeinschaft spielt am selben Tag ab 13.00 Uhr bei Eisental 2.

JoHo

Dieser Beitrag wurde unter Senioren veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.