Fußballtag der Grundschule beim SVL

Einen großen EM-2016 Fußballtag veranstaltete die Jugendabteilung für die Laufer Grundschule. So hieß es für die Klassen 1 bis 4 die Deutsch- und Mathehefte zu Hause zu lassen, und stattdessen im Sportdress in die Schule zu kommen. Schon um kurz nach neun kamen die über hundert Grundschüler nach einem Fußmarsch aus der Schule auf dem Sportplatz an. Das Wetter machte mit, und der Himmel zeigte sich in strahlendem Blau. Nach einer kurzen Begrüßung und Erläuterung des Programmablaufs, wurde jeder Klasse ein Land aus den aktuellen Achtelfinalteilnehmern zugelost. Gleich darauf ging es mit dem EM-Turnier los, und es hieß „Spanien gegen Italien“ oder „Frankreich gegen Deutschland“.

Während die Mädchen und Jungs der 1. u. 2. Klassen auf dem Minispielfeld um Tore und Punkte kämpften, startete für die 3. und 4. Klasse auf dem Rasen ein Fußball-Rahmenprogramm. Es gab einen Trainingsparcour auf dem gedribbelt und geschossen werden konnte. Mal war Ballgefühl, mal Schnelligkeit gefragt. Oder man versuchte sein Glück an der berühmten Torwand um dann anschließend an den Basteltisch zu gehen, um die Flagge seiner Mannschaft zu basteln. Nach einiger Zeit war Wechsel, und die 3. und 4. Klässler waren an der Reihe ihren Turniersieger zu ermitteln.

Bei der anschl. Siegerehrung durften alle Kinder ein kleines Geschenk auswählen und für jede Mannschaft gab es dazu einen kleinen Pokal als Andenken. Den Siegerteams wurde zusätzlich ein Spielball überreicht. Dies waren bei den Mädchen die Klassen 1a (Spanien) sowie die 4. (Deutschland), bei den Jungs gewannen die Klassen 1b (Italien) sowie die 4. (England). Nach einem gemeinsamen Abschlussfoto durften sich alle Kinder noch über ein Eis freuen. Anschl. verabschiedeten sich die Grundschüler und marschierten nach einem erlebnisreichen Fussballtag mit ihren Lehrerinnen in die Schule zurück.

Dieser Beitrag wurde unter Junioren veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.