AH verpasst Turniersieg in Bühlertal

„Spannung pur“ herrschte beim Hallenturnier in Bühlertal. Sieben Mannschaften hatten sich angemeldet. Die ersten Spiele des Turniers – jeder gegen jeden – gestalteten sich spannend und torreich. Noch kurz vor dem letzten Spiel sah es so aus, als könnten die Laufer ihren 7. Turniererfolg feiern. Dauerrivale FC Ottenhöfen machte dann aber einen Strich durch die Rechnung. Sie gewannen in Ihrem letzten Spiel fulminant mit 8:0 gegen den SV Weitenung. Durch den Achertäler Kantersieg wurden die Laufer aufgrund der schlechteren Tordifferenz auf Platz 2 verdrängt. Bester Torschütze des Turniers wurde Stefan Weiser mit 9 Treffern.

Ergebnisse: Lauf-Ottenhöfen 1:2, Lauf-Sinzheim 3:1, Lauf-Weitenung 3:0, Lauf-Rheinbschofsheim 2:1, Lauf-Scherzheim 4:0, Lauf-Berger & Friends 3:0

Eingesetzte Spieler: Seifermann, Huber, Falk, Bäuerle Michael, Weiser, Baumert, Reinbold, Hocaku. Sandhaas.

Dieser Beitrag wurde unter Alte Herren veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.