SGL verliert Heimspiel gegen Schwarzach

SGL I – FC Schwarzach I 1:2 (1:1)
Verwöhnt wurden die Zuschauer lediglich von einem sonnigen Frühlingstag und seinen wärmenden Temperaturen. Damit mussten die SG-Anhänger zufrieden sein. Den besseren Part hatten hingegen die Gäste, die für die Anfahrt einen Bonus in Form eines Auswärtssieges erhielten, was bei diesen eine mildere Qualitätsbewertung dieser Begegnung zur Folge haben könnte. Trotzdem: Das Niveau stand im krassen Gegensatz zu den Temperaturen. Es gab viele Fehlpässe, kaum Spielfluss, wenig gelungene Kombinationen, wobei die Platzherren in den genannten Kriterien schlechter abschnitten, so dass man unter dem Strich, von einem verdienten Sieg der Gäste sprechen kann, der allerdings – wie könnte es anders sein – von Torjäger Manuel Gartner sicher gestellt werden musste.

Die Chancen beider Teams waren dünn gesät, die der Einheimischen tendierten gegen Null. Die Nr.1 der Gäste, Manuel Näpelt, hatte wohl selten einen erhöhten Pulsschlag, musste allerdings ohnmächtig den Führungstreffer der Baumann-Schützlinge hinnehmen, dem eine sehenswerte Gemeinschaftsproduktion der Namensvetter Steimel voraus ging.  In Minute 11 schlug Marco einen präzisen Eckball Richtung Elfmeterpunkt. Dort stand Sascha, der Tempo und Bahn des Balls exakt berechnete, sich bilderbuchmäßig in die Höhe schraubte, mit einem wuchtigen Kopfstoß das Gerät in den Winkel setzte. Bis zur letzten Spielminute mussten danach die SG- Anhänger warten, ehe Johannes Herkert, der, nach seiner Verletzungspause, für zwanzig Minuten wieder das Grün betreten konnte, mit einem kernigen Schuss Näpelt prüfte, der den Ball bravourös abwehrte. Dazwischen waren in den Minuten 25,58,62 und 75 4 Chancen für Manuel Gartner zu registrieren. Zwei davon münzte er, in den Minuten 25, 62, mit einem knallharten, platzierten Schuss und einem präzisen Kopfball zum Ausgleich und Führungstreffer um. Mit den anderen Gelegenheiten scheiterte er zunächst an einer großartigen Fußabwehr von SG-Torwächter Andreas Doninger, danach an sich selbst, als er aus Kurzdistanz lediglich das Außennetz traf.

SGL II – FC Schwarzach II 2:1
Torschützen waren für die SG Christian Frank und Endritt Havolli

JoHo

Dieser Beitrag wurde unter Senioren veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.