Nachtrag: SGL spielt 2:2 in Bühl

VfB Bühl II – SGL I 2:2
Torschützen waren Marc Baumann und Manuel Schmidt. Mit diesem Teilerfolg haben die Baumann-Schützlinge, im Abstiegskampf, einen Mitkonkurrenten auf Distanz gehalten, haben darüber hinaus in der Tabelle Bodengewinne erzielt, weil die Mitkonkurrenten, wie z.B. Eisental und die SG Stollhofen/Söllingen, beim Kampf um den Klassenerhalt, ihre Spiele verloren haben. Das Spiel in Bühl war – wie nicht anders zu erwarten – nervenaufreibend und spannend. Die erste Hälfte blieb torlos und nach den Treffern eins und zwei der Platzherren waren die Gäste eigentlich schon geschlagen, hingen in den Seilen. Doch die Einheimischen mussten, wie viele bisherige Gegner, mehr oder weniger baff, anerkennen, dass die Baumann-Eleven die Segel erst mit dem Schlusspfiff einholen. Zwei kernige Fernschüsse von Marc Baumann und Manuel Schmidt waren imposanter Ausdruck dieser Einstellung, führten zum Remis, waren verdienter Lohn für alle Mühen. Bravo.

Dieser Beitrag wurde unter Senioren veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.