SGL empfängt Sinzheim II

SGL I – SV Sinzheim II
am 15. Oktober um 15.00 Uhr in Obersasbach
Das Null-Punkte-Abo aus den ersten Saisonspielen haben die Kesch-Schützlinge mittlerweile zurückgegeben, haben mit den Siegen gegen Weitenung und Ulm II, sowie dem Remis gegen Ottersweier sich und anderen bewiesen, dass die jeweiligen Gegner nicht automatisch die Rolle des Siegers übernehmen.

Der zweite Anzug des Landesligisten Sinzheim ist aus edlem Stoff, hat, im Vergleich mit allen Ligakonkurrenten, die höchste Trefferzahl vorzuweisen. Der SG-Strafraum wird immer dann in Flammen stehen, sobald die Herren Walter, Kotzur und Wartmann Ball und Gegner laufen lassen. Diese Netzquäler sollten vom Tor ferngehalten werden, sich empfindlichen Wurzelbehandlungen unterziehen müssen.

Die Arbeit von Spielertrainer Kesch trägt mittlerweile Früchte, das gesamte Defensivverhalten hat sich verbessert, die Elf ist in der Lage, das Vorbereitungsstadium, den Aufbau gefährlicher Angriffe, empfindlich zu stören. Gelingt es der Mannschaft um Sascha Steimel, Thomas Oberle, Andreas Striebel, Johannes Herkert sich in gemeinsamen Ehrgeiz zu verzehren, wird sie dabei an und ab vom Glück umarmt, kann die Bilanz vielleicht um einen Punkt aufgehübscht werden.

Das Vorspiel beginnt um 13.15 Uhr.

JoHo

Dieser Beitrag wurde unter Senioren veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.