Trainingszeiten der Junioren

Hier findet ihr die neuen Trainingszeiten der Junioren.

Veröffentlicht unter Junioren | Kommentare deaktiviert für Trainingszeiten der Junioren

SGL verliert Heimspiel gegen Eisental – Zweite gewinnt

SGL I – SC Eisental I 0:2 (0:1)
Mein lieber Schwan. Mit dieser verdienten, aber auch selbst verschuldeten Heimniederlage, hat sich die Kesch-Elf endgültig in die Abstiegsbredouille begeben, wird quälend lange Zeit brauchen, bis der Anschluss an das hintere Mittelfeld – wenn überhaupt – geschafft ist. Dabei begann es durchaus verheißungsvoll. Die SG erspielte, mehr oder wenig hochwertige Chancen, ließen Blütenträume sprießen, doch das Spielgerät fand den Weg nicht ins gegnerische Gehäuse. In den Spielminuten 10, 15, 24, 32 war genügend Raum für Glockengeläut und Torjubel, doch Endritt Havolli, Johannes Herkert, Stefan Edling, Manuel Schmidt scheiterten an sich oder an Netzschoner Stefan Gehringer.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Senioren | Kommentare deaktiviert für SGL verliert Heimspiel gegen Eisental – Zweite gewinnt

Nachtrag: SGL empfängt SC Eisental

SG Lauf/Obersasbach – SC Eisental
am 24.9.2017, 15.00 Uhr
Sechs ausgetragene Spiele, 4 Punkte auf dem Konto, da kann im SGL-Lager keine gehobene Stimmung aufkommen. In dieser Situation verhindert lediglich der Blick auf die unteren Tabellenregionen, also in den dunklen Ligakeller, vorzeitige Herbstmelancholie. Man ist nicht allein, drei weitere Mannschaften darben ebenfalls mit 4 Punkten vor sich hin, hoffen auf bessere Tage, um zumindest den Anschluss an das untere Mittelfeld nicht zu verlieren.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Senioren | Kommentare deaktiviert für Nachtrag: SGL empfängt SC Eisental

AH bei den Landesmeisterschaften

Am vergangenen Samstag spielte unsere AH im Landesmeisterfinale in Steinmauern. Neun Kreismeister aus Baden-Württemberg ermittelten in Turnierform den Landesmeister. Ganz oben auf das Treppchen schaffte es die Mannschaft von RW Stegen (Freiburg). Die Breisgauer schlugen in einem spannenden Finale den 1. FCDilsberg (Kreis Heidelberg). Unsere Mannschaft erreichte in der Endplatzierung den 6.Platz. Dabei fehlte am Ende nur 1 Tor bzw. 1 Punkt zum Erreichen des Halbfinales.

Eingesetzte Spieler:
Seifermann Torsten, Bäuerle Michael, Doninger Jochen, Falk Thomas, Hensel Bernhard, Biniok Jürgen, Weiser Stefan, Sandhaas Bernd, Renz Matthias, Baumert Frank.

Veröffentlicht unter Alte Herren | Kommentare deaktiviert für AH bei den Landesmeisterschaften

SGL startet heute mit Derby gegen den SV Neusatz in die neue Saison

Veröffentlicht unter Senioren | Kommentare deaktiviert für SGL startet heute mit Derby gegen den SV Neusatz in die neue Saison

AH unter Wert geschlagen!

AH SV Sinzheim – SV Lauf 4:0 (3:0)
Nichts wurde es mit dem vierten Pokaltriumph: Die AH des SV Lauf hat das Ü35 Bezirkspokalfinale gegen den SV Sinzheim 0:4 verloren. Dabei waren die Laufer über weite Strecken des Spiels dem SVS mindestens ebenbürtig. In einem recht intensiven aber jederzeit fairen Spiel waren die Sinzheimer an diesem Tag die effektivere und bessere Mannschaft. Mit dem verdienten Erfolg revancierten sich die „Rotweissen“ für die Finalniederlage von 2015.

Eingesetzte Spieler:
Seifermann, Huber, Bäuerle Michael, Bäuerle Ewald, Deschl, Zink, Falk, Baumert, Kernler, Doninger Jochen, Ams, Weiser, Foshag, Lang Michael, Renz Markus.

Veröffentlicht unter Alte Herren | Kommentare deaktiviert für AH unter Wert geschlagen!

AH gewinnt Bezirksmeisterschaft

Unser Ü40-Team hat am vergangenen Wochenende in Steinmauern die Kleinfeld-Bezirksmeisterschaft 2017 „eingefahren“ und sich damit für die baden-württembergische Meisterschaft qualifiziert. Ungeschlagen und mit 8:1 Toren verwies man die Teams von Steinmauern, Oberachern, Rastatter SC und Croatia Gaggenau auf die Plätze.

Eingesetzte Spieler: Torsten Seifermann, Michael Bäuerle, Markus Renz, Jürgen Zimmer, Frank Baumert, Jürgen Biniok, Jochen Doninger, Thomas Falk, Bernhard Hensel.

Veröffentlicht unter Alte Herren | Kommentare deaktiviert für AH gewinnt Bezirksmeisterschaft

FC Ottenhöfen gewinnt den 4. Brombach-Cup

Fast schon traditionell hat der SV Lauf am 17. Juni zu seinem vierten Brombachcup eingeladen. Ein hochklassig besetztes Ü35 Alte Herren Turnier. Auch in diesem Jahr war das Teilnehmerfeld mit 15 Teams wieder toll besetzt. So waren u.a. der Regionalligist VfR Wormatia 08 Worms und der ehemalige Oberligist FV Donaueschingen am Start. Dazu gesellten sich die Teams von Eisental, Fautenbach, Önsbach, Bühlertal, Freistett, Unzhurst, Ottenhöfen, Rheinbischofsheim, Neusatz/Ottersweier und viele andere.

Während sich der FV Donaueschingen bereits in der Vorrunde verabschiedete, zogen die Favoriten Ottenhöfen und Worms ins Finale ein. Im Finale standen sich dann die beiden besten Mannschaften gegenüber. Die Achertäler waren an diesem Tag einen Tick besser als die Gäste aus der Domstadt. Ottenhöfen gewann mit 2:0 und holte sich damit erstmals den begehrte Brombachcup. Das Spiel um Platz 3 entschied der SC Eisental für sich. Bester Torschütze und zugleich bester Spieler des Turniers wurde mit neun Treffern Ex-Profi Volker Berg (VfR Wormatia 08 Worms). Zum besten Torhüter wurde Dominik Schneider vom Sieger FC Ottenhöfen gewählt.

AH-Chef Michael Bäuerle bedankte sich während der Siegerehrung bei allen Helfern und bei Bürgermeister Oliver Rastatter, der den Siegerscheck, als Preis der Gemeinde Lauf persönlich überreichte.

Veröffentlicht unter Alte Herren | Kommentare deaktiviert für FC Ottenhöfen gewinnt den 4. Brombach-Cup

Am Samstag findet der 4. Brombach-Cup der AH statt

Veröffentlicht unter Alte Herren | Kommentare deaktiviert für Am Samstag findet der 4. Brombach-Cup der AH statt

AH erreicht Pokalfinale

Die AH des SV Lauf steht nach einem hart erkämpften 4:1 (1:0) gegen den Dauerrivalen FC Germania Schwarzach erneut im Finale des Ü35-Bezirkspokals. Die Germanen zeigten sich als der erwartet schwere Gegner und waren zumindest im ersten Spielabschnitt den Hausherren ebenbürtig. Im zweiten Durchgang übernahmen die Laufer die Spielkontrolle und hätten am Schluss deutlich höher gewinnen können. Spieler des Abends war Angreifer Michael Lang. Er steuerte drei Treffer zum verdienten Erfolg bei.

Im Finale wartet am 14.07.2017 der SV Sinzheim. Anpfiff in Sinzheim ist um 19:30 Uhr.

20170601_ahpokalhalbfinale

Veröffentlicht unter Alte Herren | Kommentare deaktiviert für AH erreicht Pokalfinale