Nachtrag: SGL empfängt Varnhalt

SGL I – FC Varnhalt
am 27.11.2016 um 14.30 Uhr
Für die arg gebeutelten Fußballseelen der Mannschaft, des Trainers Baumann und der Verantwortlichen im Spielausschuss, Jürgen Biniok und Thomas Graf, war der glanzvolle, so kaum erwartete, Sieg gegen vor Selbstbewusstsein strotzende Gäste aus Ulm Balsam und sorgte für Glücksgefühle. Doch der Lorbeer ist verwelkt, der Glanz verblasst und mit Varnhalt wartet der nächste Gegner.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Senioren | Kommentare deaktiviert für Nachtrag: SGL empfängt Varnhalt

Nachtrag: SGL gewinnt 4:0 gegen Ulm II

SGL I – SV Ulm II 4:0 (1:0)
Als Tiger gesprungen, als Bettvorleger gelandet. Mit Spielbeginn legten die Ulmer Gäste ein atemberaubendes Tempo vor, spielten schnell, direkt und präzise den Ball auf die pfeilschnellen Offensivkräfte, mischten die SG-Defensive furchterregend auf. Doch vieles verpuffte, die einzige Ausbeute waren zwei Lattentreffer in den Spielminuten 2 und 22, wobei Lukas Bohnert, einmal mit letztem Einsatz, den Ball von der Torlinie  schlug. So beeindruckend der Gästeauftritt auch war, er war eben auch kräftezehrend.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Senioren | Kommentare deaktiviert für Nachtrag: SGL gewinnt 4:0 gegen Ulm II

Nachtrag: SGL empfängt SV Ulm

SGL I – SV Ulm II
am 19.11.2016 um 17.00 Uhr in Lauf
Vor Wochenfrist kehrten die  SG-Spieler, nach dem brisanten Abstiegsduell bei der SG.Stollhofen/Söllingen, mit schweren Füßen, leerem Beutel zurück. Bei Trainer Baumann hingegen, waren die Folgen der fruchtlosen  Fahrt an den Rhein in oberen Körperregionen sichtbar. Es war der Hals, der nach eigenem Bekunden des leidgeprüften Trainers weit über die Kragenweite hinaus, heftig angeschwollen war – direkte Folge der vergebenen Großchancen seiner Akteure.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Senioren | Kommentare deaktiviert für Nachtrag: SGL empfängt SV Ulm

AH mit Torefestival in Offenbach

Mit einem leistungsgerechten 3:3 (1:2)-Unentschieden beim FSV Offenbach hat der SV Lauf seine „Freiluftsaison“ beendet. Dabei sah die AH des SVL bis Mitte der 2. Halbzeit wie der sichere Sieger aus. Bis dahin versemmelten die Laufer beim Stande von 3:1 mehrere Großchancen. Danach kam es wie schon so oft in dieser Saison. Lauf gab im Mittelfeld die Ordnung auf. Die „Pfälzer“ kamen besser ins Spiel, übernahmen die Initiative und schafften kurz vor Schluss den nicht unverdienten Ausgleich.

Torschützen für Lauf: Sandhaas, Biniok, Weiser (Foulelfmeter)

Eingesetzte Spieler:
Seifermann, Bäuerle, Huber, Deschl, Biniok, Zimmer Jürgen, Weiser, Baumert, Foshag, Reinbold, Sandhaas, Metz, Renz Markus, Falk.

Weitere Spielergebnisse:
Mi. 21.09.16, Lauf-Fautenbach 2:1
Mi. 05.10.16, Lauf-Varnhalt 7:2

Veröffentlicht unter Alte Herren | Kommentare deaktiviert für AH mit Torefestival in Offenbach

SGL gewinnt 5:0 gegen Bühl II

SGL I – VfB Bühl II 5:0 (2:0)
Keine Sorge, liebe Leser. Sie halten die ABB-Zeitung völlig richtig in den Händen, Ihre Augen sind auch in Ordnung, ein Druckfehler hat sich nicht eingeschlichen, es stimmt tatsächlich: Die SG hat deutlich und hoch gewonnen, wollte mit einer ansprechenden Leistung, die Erinnerung, an die zum Teil depressiv stimmenden Leistungen und verdienten Niederlagen gegen Vimbuch und Schwarzach, verblassen lassen. Die Mission war klar: ein Sieg muss her. Von Beginn an setzten die Hausherren die junge Gastmannschaft unter Druck.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Senioren | Kommentare deaktiviert für SGL gewinnt 5:0 gegen Bühl II

AH verpasst Turniersieg in Ottenhöfen

Nachdem die „Alten Herren“ des SV Lauf schon vor drei Wochen beim Turnier in Rheinbischofsheim erfolgreich waren, stand man beim Kleinfeldturnier in Ottenhöfen erneut im Finale. Finalgegner war einmal mehr der SV Bühlertal. Vom Anpfiff an entwickelte sich ein spannendes Spiel mit dem besseren Start für den SVB, der früh in Führung ging. Am Ende siegten die „Mittelberger“ verdient mit 2:0.

img-20160909-wa0002-turnier-ottenho%cc%88fen

Veröffentlicht unter Alte Herren | Kommentare deaktiviert für AH verpasst Turniersieg in Ottenhöfen

Ferien sind zu Ende, es geht wieder los – neue Trainingszeiten online

Alle Trainingszeiten der Junioren wurden aktualisiert.

Auch für die Kleinsten geht es wieder richtig los – das Training der Bambinis (Jahrgang 2010/2011) und F-Jugend (2008/2009) startet wieder!
Bambinis: Montags, 17:30 – 18:30 Uhr Sportplatz in Lauf
F-Jugend: Montags, 17:30 – 18:45 Uhr Sportplatz in Sasbachwalden und Mittwoch, 17:30 – 18:45 Uhr Sportplatz in Lauf
Kinder zum „Schnuppern“ sind immer willkommen, wir freuen uns auf euch! Weitere Infos/Kontakt bei Franz Amann (Tel.: 07841/709875).

Veröffentlicht unter Junioren | Kommentare deaktiviert für Ferien sind zu Ende, es geht wieder los – neue Trainingszeiten online

AH gewinnt Turnier in Rheinbischofsheim

Wieder einmal hat die AH des SV Lauf ein Zeichen gesetzt. Beim Ü32 Kleinfeldturnier des VfR Rheinbischofsheim konnten die Laufer Jungs ohne Gegentor den ersten Turniersieg der Saison einfahren. Mit 5 Siegen und einem Torverhältnis von 11:0 Toren feierte man schlussendlich einen viel umjubelten Sieg bei den Rheinauern. In jedem Spiel zeigte der SVL eine spielerisch überlegene Leistung. Ersatzkeeper Jürgen Biniok verlebte zumeist einen ruhigen Abend. Im Finale gegen den FC Ottenhöfen glänzte er mit Übersicht und einigen tollen Paraden.

Bi09.jpg

Eingesetzte Spieler:
Biniok, Bäuerle, Huber, Zimmer Jürgen, Hensel, Riehle, Baumert, Foshag, Sandhaas

Veröffentlicht unter Alte Herren | Kommentare deaktiviert für AH gewinnt Turnier in Rheinbischofsheim

E-Junioren erfolgreich beim Turnier in Obersasbach

Außerordentlich erfolgreich schnitt die E-Jugend-Fußballmannschaft der SG Lauf beim Sportfest des SV Obersasbach am 17.07.2016 ab. Das hoch motivierte Team begeisterte mit ihrem Kampfgeist und belegte am Ende den 2. Platz. Lediglich dem FC Ottenhöfen mussten sich die Jungs knapp geschlagen geben. Damit bestätigte die Mannschaft ihre  stetig steigende Form unter den Erfolgstrainern Sabettin Erdogan und Michael Graf.

20160717_EJunioren

Veröffentlicht unter Junioren | Kommentare deaktiviert für E-Junioren erfolgreich beim Turnier in Obersasbach

Vorbereitungsstart für die Senioren

Die Kugel, das Objekt der Begierde, rollt wieder. Während die Europameisterschaft in Frankreich die alte Saison endgültig in die Vergangenheit schickt, starten in den unteren Ligen die Vorbereitungen, auf die in den nächsten Wochen beginnende Saison 2016/2017. Die Trainer haben eingeladen, die Vorbereitung beginnt. Bei vielen Akteuren, sei es auf Spieler-oder Vorstandsebene sind nicht alle Erinnerungen an die vergangene Saison 2015/2016 verblasst. Da ist noch einiges präsent, wird je nach Erfolg oder Misserfolg, ob Aufstieg, Abstieg, Klassenerhalt gründlich oder leidenschaftlich, aber auch mit satter Selbstzufriedenheit diskutiert.

Und doch zählt allein die Gegenwart mit ihren künftigen Herausforderungen und die sind – was in der Natur der Sache liegt – höchst unterschiedlich. Man muss kein Prophet sein, um der SG Lauf-Obersasbach eine schwierige Saison vorherzusagen. Die Spieler wissen es, der neue Trainer Michael Baumann weiß es, auch die sportliche Leitung träumt nicht, ist sich bewusst, dass es nur ein Ziel in der kommenden Saison geben kann: Klassenerhalt. So sieht es aus. Eine Herkulesaufgabe, die nur mit höchstem Kampfgeist, Durchsetzungswillen und Zusammenhalt, gelöst werden kann, liegt vor Trainer Baumann und den Akteuren. Der Anfang für diese schwierige Mission ist gemacht, die ersten Schweißströme sind geflossen.

IMG_9972

IMG_9977

Das Bild zeigt von links (hintere Reihe stehend) Jochen Doninger, 1.Vorsitzender SV Lauf, Andreas Doninger, Thomas Lehmann, Marco Steimel (alle drei Trainingshilfen für die erste, zweite und dritte Mannschaft), Michael Baumann Trainer, Lukas Bohnert (Trainingshilfe), Markus Ringwald Spielausschuss, SV Obersasbach, Manfred Hörth, Michael Sester, 1.u. 2. Vorsitzender des SV Obersasbach.

Vordere Reihe sitzend von links: Neuzugänge bzw. reaktivierte Spieler der SG. Dies sind: Jan Armbruster (A-Jgd. Lauf), Bonanno Cataldo, Christian Doninger (SV Mösbach), Michael Edling (A-Jgd. Lauf), Markus Lorenz, Maxime Bonnin, beide SV Fautenbach. Auf dem Bild fehlen: Sascha Steimel, Oberachern, sowie Dirk Klüter und Paulino da Silva, beide Fautenbach.

JoHo

Veröffentlicht unter Senioren | Kommentare deaktiviert für Vorbereitungsstart für die Senioren