SV Bühlertal gewinnt erstmals den Brombachcup

Rund 100 AH-Fußballer aus ganz Süddeutschland nahmen am 5. Brombachcup in Lauf teil.

Ein Ü35-Kleinfeldturnier der Extraklasse. Spannende Spiele, zahlreiche Zuschauer und ein zufriedener Veranstalter. Am Ende setzten sich die „Altstars“ des SV Bühlertal durch. Sie gewannen den begehrten Brombachcup knapp gegen den FC Petak aus Rotenfels. Das kleine Finale entschied der SV Fautenbach gegen den SV Rohrhof (Brühl) für sich. Bürgermeister Oliver Rastetter gratulierte bei der Siegerehrung dem SV Bühlertal zu einer souveränen Leistung.

Die Mittelberger blieben in 7 Spielen ungeschlagen, stellten den besten Torhüter Heiko Gschwender und den besten Torschützen Maik Schröer (7 Treffer). Die AH des SV Lauf bedankt sich bei allen Spielern, Besuchern und Helfern für ein überragendes Jubiläumsturnier.

Dieser Beitrag wurde unter Alte Herren veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.