Vorschau: FV Ottersweier – SG Lauf-Obersasbach

Sonntag, 15. April 2018, 15.00 Uhr
FV Ottersweier I  – SG Lauf-Obersasbach I
Gerne denken Mannschaft, Trainer und die Verantwortlichen im Spielausschuss an das Hinspiel zurück, als man dem hoch favorisierten Tabellenführer und dem meistgenannten Meisterschaftsanwärter, nach einem dramatischen, leidenschaftlich geführten Spiel, ein Unentschieden abgekämpft, abgetrotzt hat. Diese Erinnerung sollte Motivation genug sein, um die Partie in Ottersweier nicht vorweg abzuschreiben. Der Gastgeber ist nach wie vor auf Kurs, braucht aber trotzdem jeden Punkt, wird mit Sicherheit sein ganzes Potential ausschöpfen, um die Kesch-Elf zu besiegen. Das Remis aus dem Hinspiel, ist mit Sicherheit für die Coratella- Elf und deren Anhänger eine, nach wie vor, schwärende Wunde, die nun mit einem Sieg gegen die SG geschlossen werden soll. Kurzum: Die Spielgemeinschaft Lauf-Obersasbach hat nichts zu verlieren, kann nur gewinnen, denn jede Favoritenbürde wiegt schwer, auch der Tabellenführer muss erst einmal den Ball an der SG. Abwehr und Torwächter Doninger vorbei bringen. Man darf gespannt sein, inwieweit der Auswärtssieg in Eisental den Kesch-Schützlingen Flügel verleiht.
Die Spieler und die Verantwortlichen der SG freuen sich über jeden Anhänger, der sie zu diesem schweren Auswärtsspiel begleitet und stimmgewaltige Unterstützung leistet. JoHo

Vorspiel:  FV Ottersweier II  – SG Lauf-Obersasbach II     13.15 Uhr 

Dieser Beitrag wurde unter Senioren veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.