Vorschau: SG Lauf-Obersasbach – SV Leiberstung

Sonntag, 30. September 2018, 15.00 Uhr
SG Lauf-Obersasbach I – SV Leiberstung I

Nun also gegen Leiberstung. Zumindest aus SG-Sicht ist die Ligawelt eine andere geworden. Mit drei Siegen in Folge, haben sich die Bilici-Mannen auf Tabellenplatz sieben katapultiert, haben nun i.g. 13 Punkte in die Scheuer gefahren, müssen für eine längere Zeit nicht mehr zu den Abstiegsrängen schielen, haben Auftrieb unter den Flügeln, was sich, wie gerade eben gegen Tabellenführer Schwarzach gesehen, in verbesserter Spielqualität ausdrückt. Keine Frage, nach schweren zurückliegenden Jahren, in denen die SG oft genug den Prügelknaben geben musste, immer wieder ein gern gesehener und herzlich willkommener Punktelieferant war, erleben die SG-Anhänger eine eigene Elf, die selbstsicher auftritt, Punkte sammelt, lang vermisste Qualität vorzeigt und sich den Respekt der jeweiligen Gegner verdient. Die Neuzugänge Bilici, Tarhan, Saglam und Keita haben voll eingeschlagen, die aus der A-Jgd gewechselten Tisch, Schaufler und Lepold fügen sich nahtlos ein, können im jetzigen Umfeld reifen, sich stetig weiter entwickeln. Es passt also derzeit vieles. Die Gäste sind stabil wie eh und je, können für jeden Ligagegner zur Spaßbremse werden, sind mit unbändigem Kampfgeist durchtränkt und haben mit Philipp Feist einen Vollblutstürmer in ihren Reihen, der dem Ball den Weg ins gegnerische Tor vorgibt und ihn entsprechend steuert. Die Bilici-Elf tut gut daran, sich auf dieses Sturmass zu konzentrieren, sich nicht vom Tabellenbild blenden zu lassen, ansonsten kann man nach dem Spiel mit leeren Händen, hängenden Schultern dastehen. JoHo

Vorspiel:  SG Lauf-Obersasbach II – SV Leiberstung II   13:15 Uhr

Dieser Beitrag wurde unter Senioren veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.