Vorschau: FC Lichtental – SG Lauf-Obersasbach

Sonntag, 22. September 2019, 15:00 Uhr
FC Lichtental I – SG Lauf/Obersasbach I

Wie stoppt man Torjäger Ganster? Das dürfte wohl die Kardinalfrage sein, die sich Spielertrainer Ergün Bilici, vor dem Spiel in Lichtental stellen wird. Der Gastgeber hat im bisherigen Saisonverlauf fünf Punkte, also zwei mehr als die SG., in die Scheuer gefahren, wobei vier davon aus den letzten beiden Spielen, gegen Schwarzach und Unzhurst, herrühren. Die Kunz-Schützlinge haben einen Lauf, haben in diesen genannten Begegnungen 8, von insgesamt 9 erzielten Tore geschossen. In Schwarzach wütete Torjäger Ganster geradezu, fegte die Platzherren mit einem lupenreinen Hattrick allein vom Platz. Keine Frage, in Lichtental schießt die Euphorie durch die Adern, ruft Schwebezustände hervor. Die SG hat gerade einen langen Leidensweg beendet, ihren ersten Saisonsieg errungen, hat Mut und Selbstvertrauen getankt. Ganster wird der SG-Abwehr auf der Nase herumtanzen, immer auf der Jagd nach dem goldenen Schuss. Den hatte Manuel Schmidt im Kellerduell gegen Sasbach abgedrückt, als er mit einem fulminanten 35 – Meter- Geschoss das Netz quälte, den Gegner bis ins Mark traf, die Weichen auf Sieg stellte. Schmidt wird das Schießen innerhalb einer Woche nicht verlernt haben, aber nicht an jedem Sonntag gibt es einen Sonntagsschuss. Die Bilici – Elf wird auf andere Karten, wie mannschaftliche Geschlossenheit, Kampf bis die Bronchien pfeifen und disziplinierte Abwehrarbeit setzen. Mit Johannes Herkert hat die SG mittlerweile auch einen zuverlässigen, ehrgeizigen, nie aufgebenden Torschützen in den Reihen, der zusammen mit Markus Ringwald, die Hoffnung auf ein Remis nährt. Raumdeuter Jannik Storz, Balljäger Markus Bäuerle und Jungfuchs Gino Peugler können auch für genügend Schlamassel in den gegnerischen Reihen sorgen. Doch über allem steht: Torjäger Ganster muss an die Kette gelegt, die Spielfreude muss ihm genommen werden. Vielleicht steht dann am Ende ein mehr oder weniger glückliches Remis. JoHo

Vorspiel 13:15 Uhr:
FC Lichtental II – SG Lauf/Obersasbach II

Dieser Beitrag wurde unter Senioren veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.