A-Junioren siegen verdient gegen starke Ottenauer

A-Junioren SG Lauf – SG Ottenau 2:0
Nach dem desaströsen Vorwochenauftritt in Au am Rhein musste man gegen die SG Ottenau, die ihre beiden bisherigen Partien gegen ebenfalls hochgehandelte Teams gewinnen konnte, eine klare Leistungssteigerung erbringen, um wieder zurück in die Erfolgsspur zu gelangen.

Zu Beginn der Begegnung machten die Gäste jedoch deutlich, dass ihr guter Saisonauftakt kein Zufall war und übten durch ihre schnellen Stürmer zunächst großen Druck auf die Heimdefensive aus. Nach etwa zehn Minuten bekam man diese allerdings immer besser in den Griff und schaltete sich nun selbst aktiv im Angriff ein. Die Bemühungen wurden dann sofort auch von Erfolg gekrönt, als Ronny Ringwald nach starker Vorarbeit von Dennis Schneider die Führung erzielte. In der Folgezeit war die SG Lauf die bessere Mannschaft und konnte wenig später nach einer tollen Kombination auch das verdiente 2:0 markieren.  Torschütze war wiederum Ronny Ringwald, der damit auch sein Katastrophenspiel der letzten Woche vergessen machte. Bis zur Pause ließ man Ottenau nur wenige Chancen zum Anschlusstreffer, die meistens aus Standardsituationen resultierten, und verwaltete das Ergebnis erfolgreich.

Die zweite Halbzeit verlief über die gesamte Dauer sehr ausgeglichen und beide Teams konnten sich weitere Torchancen erarbeiten. Auf beiden Seiten war der Kräfteverschleiß in einer laufintensiven Partie aber deutlich erkennbar, sodass vor dem Gehäuse oftmals die letzte Konsequenz fehlte. Am Ende änderte sich am Spielstand und damit am souveränen Sieg der Gastgeber nichts mehr. Mit dieser Leistung gehört man sicherlich zur Spitzengruppe der Bezirksliga. Nun gilt es, daran anzuknüpfen und weitere Negativerlebnisse wie in Au am Rhein zu vermeiden.

Da am nächsten Wochenende das Winzerfest in Sasbachwalden stattfindet dürfen sich die Spieler noch eine Weile erholen. Danach steht aber direkt die nächste anspruchsvolle Aufgabe an. Am Mittwoch den 09.10. trifft man um 19 Uhr in einem umkämpften Derby auf die SG Unzhurst/Sasbach und wird alles versuchen um in diesem Prestigeduell die Oberhand zu behalten.

SANYO DIGITAL CAMERA

Dieser Beitrag wurde unter Junioren veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.