AH holt Bezirkspokal

IMG-20150708-00101Revanche genommen, Finale gewonnen und für das Halbfinale im
Südbadischen Ü35-Wettbewerb der AH-Mannschaften qualifiziert. Eine
runde Sache, was wollen die Mannen um Michael Bäuerle mehr? Der Stachel
der Niederlage, als man im vorjährigen Wettbewerb gegen Sinzheim arg
früh die Segel streichen musste, ist gezogen. Mit dem klaren, auch in
dieser Höhe, verdienten Sieg – sichergestellt durch Treffer von Bernhard
Hensel, Michael Lang und Jürgen Biniok in den Spielminuten 20,40 und 65
– haben die Grün-Weißen die Weichen für höhere Weihen gestellt.

Es war das erwartet schwere Spiel. Die Gäste, immer wieder angetrieben von
Jochen Sammüller und Christian Baranowski, spielten gefälligen,
technisch versierten Angriffsfußball, waren aber letztendlich nicht in
der Lage, die reibungslos funktionierende Laufer Defensive, in der
Jochen Doninger und Thomas Falk den Spielgestaltern der Gäste oft genug
die Freude am Spiel nahmen, zu überwinden. Weitere hochkarätige
Grün-Weiß Möglichkeiten, wurden von Bernd Sandhaas, Michael Lang und
Stefan Weiser, liegen gelassen, was aber letztlich nicht wirklich weh
tat.

Nun geht es überbezirklich weiter. Im Halbfinale wartet nun der
Vertreter des Bezirks Offenburg. Dies wird Oppenau oder Durbach sein.
Das Spiel findet auf jeden Fall in Lauf statt, der genaue Termin steht
noch nicht fest, die Party geht also weiter.

Dieser Beitrag wurde unter Alte Herren veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.