AH zieht ins Halbfinale des Ü35-Pokals ein

AH Croatia Gaggenau – SVL 1:6 (1:2)
Im Viertelfinale trafen die Mannen um Spielführer Bernd Huber erstmals auf Croatia Gaggenau. Zunächst kämpfte man gegen die Heimelf, den Hartplatz und die tiefstehenden Sonne. So blieb in Halbzeit Eins vieles Stückwerk. Die Pausenführung von 2:1 für den SVL war allerdings verdient.

Nach der Pause lief das Laufer Spiel flüssiger. Zwei schnelle Tore zu Beginn brachte Lauf auf die Siegerstraße. Der schönste Spielzug des Abends wurde von Jochen Doninger abgeschlossen. Die sehenswerte Vorarbeit dazu leistete Jürgen Biniok und Jürgen Zimmer. Am Ende wurde die Partie nach 68 Minuten „abgebrochen“. Croatia hatte keine Lust mehr!

Torschützen: Bäuerle, Doninger Jochen (2), Biniok, Hensel, Sandhaas.

Eingesetzte Spieler: Seifermann, Bäuerle, Doninger Jürgen, Huber, Doninger Jochen, Hensel, Zimmer, Falk, Biniok, Sandhaas, Weiser.

Vorankündigung:
Nächstes Training ist am Freitag, 03.05.2013, 20:00 Uhr am Sportplatz Lauf.

Dieser Beitrag wurde unter Alte Herren veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.