Alte Herren ziehen erneut ins Pokalfinale ein

AH SVL – SV Sinzheim 8:7 n.E.
Die Alten Herren haben erneut den Einzug ins Pokalfinale der Ü35-Großfeldmeisterschaft geschafft. Dabei blieb es spannend bis zum letzten Schuß. Nach der regulären Spielzeit von 70 Minuten stand es 1:1 unentschieden.

Die Heimelf ging durch Stefan Weiser verdient in Führung. Sinzheim konnte nach 60 Minuten durch einen sicher verwandelten Foulelfmeter von Jochen Sammüller ausgleichen. Was danach war kam einem Elfmeterturnier gleich. Lauf jubelte weil T. Seifermann den 11. Elfmeter von Sinzheim parieren konnte. Endspielgegner wird der FC Schwarzach oder der VfB Bühl sein.

Torschütze: Stefan Weiser
Eingesetzte Spieler: Seifermann, Bäuerle, Doninger Jochen, Doninger Jürgen, Zink, Morenne, Metz, Hensel, Edling, Falk, Hensel, Sandhaas, Weiser, Biniok, Baumert.

Dieser Beitrag wurde unter Alte Herren veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.