Auch E1 bezwingt Sasbach

SV Lauf   –  SV Sasbach  4:2

Zu zaghaft und verhalten ging man das Spiel gegen den SV Sasbach an. So war es auch nicht verwunderlich das man nach 10 Minuten durch einen Konter in Rückstand ging. Doch nur wenige Minuten später konnte Patrick Erhard wieder ausgleichen.

In der Abwehr um Yannik Dinger  musste das Fehlen von Tom Cox kompensiert werden.

Doch Max Ernst und Fabian Braun meisterten diese Aufgabe sehr gut. Nach der Pause konnten wir so den Druck nach vorne erhöhen. Durch die Einwechslung von Marius Haungs wurde das Mittelfeld verstärkt, und die Führung lag in der Luft. Unter Mithilfe des Gegners fand eine scharf getretene Ecke von Leon Erhard endlich ihr Ziel.

Lange Zeit stand es 2:1, bis nach einigen Anläufen endlich Gianni Farruggia erhöhen  konnte.  Michael Edling setzte mit einem satten Schuss noch eins drauf. Auch ein Heber in der letzten Spielminute  über unseren stets aufmerksamen Schlussmann Robin Rösch tat der Freude über den Sieg keinen Abbruch mehr.

 

Dieser Beitrag wurde unter Junioren veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.