B-Junioren mit unglücklicher Niederlage in ausgeglichenem Derby

B-Junioren SG Sasbach – SGL 1:0
Bei strömendem Regen trat die SG Lauf am Sonntagmorgen zum wichtigen Derby in Sasbach an. Die Partie sollte nicht nur vom Tabellenstand her ein echtes Spitzenspiel sein, auch spielerisch und kämpferisch legten beide Teams eine starke Leistung an den Tag. Zu Beginn waren die Gäste klar spielbestimmend, sofort erarbeitete man sich gute Chancen zum Führungstor, die jedoch nicht genutzt wurden.

Nachdem Sasbach schließlich auch ins Spiel fand, begegneten sich beide Mannschaften auf Augenhöhe und auch der punktgleiche Gegner kam zu ersten Gelegenheiten. Eine davon führte durch einen Freistoß mit anschließendem Torwartfehler zum aus Laufer Sicht unglücklichen 1:0. Sofort versuchte man weiter nach vorne zu spielen und hatte genug Möglichkeiten zum Ausgleich, während die Gastgeber nur zu wenigen klaren Chancen kamen. Ein Treffer wäre bis zur Halbzeit klar verdient gewesen, blieb allerdings verwehrt, sodass die SG Sasbach die Führung bis zur Pause halten konnte.

In der zweiten Hälfte hatten beide Mannschaften wiederum gleiche Spielanteile, im Angriff boten sich der Heimmannschaft nun aber mehr Möglichkeiten. Trotz vieler Torraumszenen gelang es beiden Teams nicht, ein weiteres Tor zu erzielen. Am Ende stand damit eine knappe und vermeidbare Niederlage der SG Lauf zu Buche, an diesem Tag hätte man zumindest einen Punkt sicherlich verdient gehabt.

Nachdem die ersten drei Rückrundenpartien allesamt gegen starke Konkurrenten ausgetragen wurden, ist in der nächsten Woche mit dem FC Phönix Durmersheim ein vermeintlich schwächerer Gegner in Lauf zu Gast, der aber auf keinen Fall zu unterschätzen ist. Die Begegnung findet am Samstag, den 24.03. um 16:45 Uhr statt.

Dieser Beitrag wurde unter Junioren veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.