Bericht Vorbereitung

In den ersten Vorbereitungsspielen gegen Lautenbach, Neusatz, Gamshurst und Altschweier setzte es nur Niederlagen. Gegen Gamshurst und Altschweier schlugen sich die Edling-Schützlinge selbst, weil sie Unmengen von hochkarätigen Torchancen ungenutzt ließen und mit unnötigen Rück- oder Querpässen vor dem eigenen Strafraum den Gegner aufbauten und diesem exquisite Chancen schenkten. Hinzu kam, dass immer wieder mehrere Stammspieler wegen Krankheit/Studium, Urlaub, Schichtarbeit usw. fehlten. Gegen einen schwachen Bezirksligisten VfR Achern wurde hoch mit 10:2 gewonnen. Thorben Wilhelm, Stefan Wetzel, Peter Zimmer und Mario Schmidt trugen sich mehrfach in die Torschützenliste ein, den Rest steuerte Johannes Herkert bei. Aber selbst in diesem Spiel waren die Lücken im defensiven Mittelfeld unübersehbar. Wie dem auch sei. Zehn Tore müssen auch erst einmal geschossen sein.

Dieser Beitrag wurde unter Senioren veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.