C-Junioren mit Arbeitssieg zum Rückrundenauftakt

C-Junioren SG Scherzheim – SG Lauf 0:3

Das erste Spiel in diesem Jahr bestritt die SG Lauf gegen die SG Scherzheim. Von Beginn an war das Spiel hart umkämpft und von vielen Fehlpässen auf beiden Seiten geprägt, was wohl hauptsächlich an dem schwer bespielbaren Rasen lag. Die SG Lauf war von Anfang an drückend überlegen und erspielte sich zahlreiche gute Chancen, die allerdings nicht genutzt werden konnten. Es dauerte eine Weile, bis auch Scherzheim die erste gefährliche Gelegenheit des Spiels hatte, doch diese sorgte sofort für Aufsehen, da ein klarer Handelfmeter nicht gegeben wurde. Diese Szene war jedoch die einzigste gefährliche der SG Scherzheim im gesamten Spiel. So ging man mit einem 0:0 in die Pause.

In der zweiten Hälfte bot sich das gleiche Bild wie vor der Halbzeit. Lauf machte Druck und Scherzheim wurde immer weiter in die eigene Hälfte zurückgedrängt. Nach einer Freistossflanke von Ronny Ringwald schoss Valentin Siefermann endlich das erlösende 1:0 für die Gästemannschaft. Durch eine weitere Flanke von Sascha Reinhardt konnte Dominic Trapp das wichtige 2:0 erzielen. Für die Entscheidung sorgte wenig später Ronny Ringwald mit einem direkt verwandelten Freistoss zum 3:0.

Insgesamt war es ein verdienter Sieg des Tabellenführers, der durchaus höher ausfallen hätte können, wenn man die zahlreichen Chancen genutzt hätte. Das nächste Spiel bestreit die SG Lauf gegen den FC Lichtental, der derzeit den vierten Platz belegt.

Dieser Beitrag wurde unter Junioren veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.