C-Juniorinnen belegen den 3. Platz bei den südbadischen Hallenmeisterschaften

20140223_cjuniorinnenDie C-Juniorinnen der SG Lauf/Unzhurst erspielten sich in Engen den 3. Rang bei den südbadischen Hallenmeisterschaften, die nach den Futsalregeln ausgetragen wurden. Teilnehmer waren die Bezirksmeister der 6 südbadischen Bezirke: SG Lauf/Unzhurst, SC Sand, SF Eintracht Freiburg, ESV Waldshut, FC Furtwangen und Hegauer FV. Mir dem südbadischen Meistertitel durfte sich am Ende nur der Sieger dieser 6er Gruppe schmücken.

Das 1. Spiel gegen den SC Sand gestalteten unsere Mädels überlegen. Der Ball fand jedoch nicht den Weg ins Sander Tor. Nach 2 Pfostenschüssen und mehrmaligem Scheitern an der überragenden Sander Torfrau mussten wir sogar, nach einem Missverständnis in der Abwehr, 3 Minuten vor dem Abpfiff den Treffer zum 0:1 einfangen. Das war kein glücklicher Anfang.

Im 2. Spiel gegen den ESV Waldshut zeigten wir auch die bessere Leistung, erreichten aber nach 2 Toren von Eva-Maria nur ein 2:2 Unentschieden.

Wenn wir nicht jede Chance auf den Titel verspielen wollten musste im 3. Spiel, gegen den FC Furtwangen, unbedingt ein Sieg her. Dies haben unsere Mädels dann auch in überlegener Manier durch je 2 Tore von Laura und Naomi mit einem 4:0 Sieg geschafft.

Nun galt es gegen den Turnierfavoriten Hegauer FV auf diesem Weg weiterzugehen. Nur ein Sieg würde uns dem Titel näherbringen. Wir gingen auch sehr schnell mit 1:0 durch Sabrina in Führung, mussten jedoch 2 Minuten später das 1:1 hinnehmen. Mit allem, was wir zur Verfügung hatten, stürmten wir auf das Hegauer Tor, doch es wollte, trotz vieler Chancen, einfach kein weiteres Tor mehr fallen. So waren wir mit dem 1:1 Endergebnis aus dem Titelrennen.

Im letzten Spiel war die generische Mannschaft die SF Eintracht Freiburg. Für die Mädels aus Lauf und Unzhurst ging es nur noch um Platz 2. Eine schnelle Führung durch 2 Tore von Sabrina zum 2:0 gewährte uns ein verhältnismäßig ruhiges Spiel. Es blieb bei diesem Ergebnis. Da aber im Spiel zuvor die Mannschaften aus Waldshut und Hegau unentschieden gespielt hatten, mussten sich unsere C-Juniorinnen mit dem 3. Platz und der Bronzemedaille abfinden.

Das Turnier und der südbadische Meister wurde dann im 6 Meter-Schiessen zwischen den punkt- und torgleichen Mannschaften ESV Waldshut und Hegauer FV entschieden. Der Hegauer FV holte sich etwas glücklich den Titel.

Von den Juniorinnen der SG Lauf/Unzhurst war es ein überragendes Turnier, auch das Publikum hatten wir mit unserer begeisternden Spielweise hinter uns. Mit diesem erreichten 3. Platz, gegen die besten Mannschaften aus Südbaden, fuhren wir sehr zufrieden nach Hause.

20140223_cjuniorinnen

Stehend v. l. n. r.: Trainer Hermann Neuburger und Otto Lietzenmaier, Lena Lamm, Carina Lorenz, Selina Herzog, Naomi Deuchler, Lara Hockenberger, Sabrina Klumpp und Trainer Wolfgang Pauli
Kniend: Selina Lamm, Svenja Zink, Alexandra Braun, Laura Kauer und Eva-Maria Fischer

Dieser Beitrag wurde unter Junioren veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.