C-Juniorinnen gewinnen 7:0

C-Juniorinnen SGL I – FV Baden-Oos 7:0
Von Beginn an entwickelte sich ein Spiel auf ein Tor und bereits in der zweiten Minuten gingen wir durch Sabrina 1:0 in Führung. Danach sortierte sich der Gast in der Defensive besser und machte es unseren Mädchen schwer weitere Tore zu erzielen. Allerdings wollten unsere Stürmerinnen allzu oft den Ball ins Tor tragen, spielten einen Pass zu viel und die Abwehrrecken der Gäste konnten dazwischen gehen und den Ball aus der Gefahrenzone bugsieren.

Postwendend kam dieser wieder zurück und das Spiel begann von neuem. In dieser Phase fehlte in unserem Spiel etwas die Kreativität und der Überraschungsmoment um das Abwehrbollwerk zu überwinden. Mit der Einwechslung von Karen änderte sich das schagartig. Kaum war sie auf dem Patz schoss sie mit der ersten Ballberührung das 2:0. Nun war der Knoten geplatzt und kurz vor der Pause konnte Sabrina die Führung auf 3:0 ausbauen.

In der zweiten Hälfte lief unser Spiel etwas flüssiger und nur ihrer  hervorragenden Torfrau Jasmin hatten es die Baden-Ooser zu verdanken, daß das Spiel nicht mit einer zweistelligen Niederlage endete.

4 Mal konnte aber auch sie den Einschlag nicht verhindern.  Sabrina und 3 Mal Karen, die ihre Torjägerqualitäten eindrucksvoll unter Beweis stellte, schossen den 7:0 Endstand heraus.

Es spielten: Laura Kauer, Lara Hockenberger, Marisa Ursprung, Alisa Heil, Luisa Andreas, Julia Oettermann, Sabrina Klumpp, Marie Mühlon, Sina Prisco, Eva-Maria Fischer, Karen Serrer.

Dieser Beitrag wurde unter Junioren veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.