C1-Juniorinnen gewinnen Vorbereitungsspiel gegen Mahlberg

C-Juniorinnen SGL I – TuS Mahlberg 4:1
Viel versprechend sind unsere C1-Mädchen in die neue Saison gestartet. Zum ersten Vorbereitungsspiel hatten wir uns den TuS Mahlberg eingeladen. Die Mannschaft aus dem Bezirk Offenburg war letzte Saison wie wir Bezirksmeister bei den D-Juniorinnen. Also ein hochkarätiger Gegner. Es entwickelte sich auch gleich ein interessantes Spiel. Beide Mannschaften spielten zum ersten Mal auf Großfeld und kamen damit sehr gut zurecht.

In der ersten Halbzeit erspielten wir uns ein leichtes Übergewicht und kamen, nachdem einige gute Chancen ausgelassen wurden doch noch zu einer 2:0 Halbzeitführung. Beide Tore erzielte Marie. Den Beginn der zweiten Hälfte haben unsere Mädchen total verschlafen. Es war keine Minute gespielt und der Gast konnte mit einem Schuss von der Strafraumgrenze unsere Torfrau Laura überwinden. Durch den Anschlusstreffer bekam der TuS etwas Oberwasser und war drauf und dran den Ausgleich zu erzielen. Unsere Viererkette die abwechselnd aus Lara, Marisa, Lena, Alisa und Svenja bestand, konnte das aber mit Glück und Geschick verhindern.

Nach dieser Drangperiode bekamen wir das Spiel wieder in die Hand und wir erspielten uns gute Möglichkeiten. Es wurde klug kombiniert und der ganze Raum genutzt. Besonders das Spiel über die Außenpositionen besetzt durch Sina, Eva-Maria und Schirin klappte ganz gut. Entweder wurden unsere Sturmspitzen Marie und Sabrina bedient, oder wie zum 3:1 machte Eva-Maria es selbst und schloss einen Sololauf erfolgreich ab. Den 4:1 Endstand erzielte Sabrina. Nachdem sie in einigen Situationen vorher Pech gehabt, oder ungenau gezielt hatte, klappte es dann doch noch und ein strammer und platzierter Schuss fand  den Weg ins Tor. Es gab noch weitere gute Chancen, die aber von der „Teufelsfrau“ Jule im Tor der Mahlberger ein ums andere Mal zunichte gemacht wurden.

Unterm Strich ein verdienter Sieg in einem klasse Spiel gegen einen sehr guten Gegner. Nach dem Spiel gab es für alle Mädchen und die Zuschauer eine Erfrischung und die Freundschaft der beiden Mannschaften wurde noch etwas vertieft.

Unsere Mädchen im neuen Trikot gesponsert von der AOK:

v.l. Laura Kauer, Svenja Zink, Marisa Ursprung, Alisa Heil, Lara Hockenberger, Sabrina Klumpp
knieend v. l. Marie Mühlon, Lena Lamm, Schirin Gebhardt, Sina Prisco, Eva-Maria Fischer

Dieser Beitrag wurde unter Junioren veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.