C1-Juniorinnen landen Kantersieg gegen Bühl 2 in Eisental

C-Juniorinnen SG Bühl II – SGL I 1:17
Im 4. Spiel innerhalb einer Woche fegten die C-Mädels der SG Lauf/Unzhurst die als Bühl 2 gemeldeten Eisentalerinnen regelrecht vom Platz. Es war eine Wonne anzusehen, wie der Ball in den eigenen Reihen lief und alles gezeigt wurde, was das Fußballerherz höher schlagen lässt. Mit Direktkombinationen, Einzelaktionen und sogar einem Kopfball nach Flanke wie aus dem Lehrbuch wurden die Tore erzielt. In der 1. Halbzeit war der Druck nach vorne so stark, dass unsere Mädels mit 8 Toren durch 3 Tore von Eva, je 2 von Lara und Sabrina und 1 Tor von Naomi in Führung gingen.

Anfangs der 2. Spielhälfte wurde nachlässig gespielt und die Gegnerinnen fanden einige Minuten zu ihrem Spiel. Durch gegenseitige Behinderungen einiger Spielerinnen fiel dann folgerichtig das Ehrentor, das die Juniorinnen durch ihren nie ermüdenden Einsatz auch verdient hatten. Dann drehten unsere SG-Mädels aber wieder auf und gewannen mit weiteren 9 Toren, durch Lara 3 und Eva, Naomi und Sabrina je 2 in dieser Höhe verdient mit 1:17.

Nach dieser turbulenten Woche kehrt wieder der normale Fußballalltag ein.

Es spielten: Janina Sauer, Alisa Heil, Lena Lamm, Laura Amann, Lara Hockenberger, Laura Kauer, Naomi Deuchler, Eva-Maria Fischer, Sabrina Klumpp, Karen Serrer und Selina Lamm

Dieser Beitrag wurde unter Junioren veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.