C2-Juniorinnen siegen in Mörsch

C-Juniorinnen SG Mörsch – SGL II 0:2
In Mörsch zu gewinnen ist für die C2 der Spielgemeinschaft Lauf/Unzhurst schon eine der besseren Leistungen. Die Mörscher Juniorinnen, die zusammen mit Durmersheim eine SG bilden, wurden regelrecht niedergekämpft.

So war es kein Wunder, dass es nach der 1. Halbzeit torlos 0:0 stand. Unsere Mannschaft hatte zwar spielerisch leichte Vorteile, doch hätten beide Seiten das ein, oder andere Tor erzielen können. Chancen dazu waren vorhanden.

In der 2. Halbzeit waren noch keine 5 Minuten gespielt und es schlug im Mörscher Gehäuse ein. Lena Schmieder kurvte von der linken Seite auf das Tor zu und legte den Ball wunderbar ins lange Toreck. Nur 15 Minuten später schloss Naomi nach einem Alleingang von der Mittellinie aus mit einem tollen Schuss zum 0:2 ab. Die Mörscher Juniorinnen bäumten sich noch einmal auf und Janina hatte einiges zu halten. Unsere Mädels hielten aber dagegen und hatten auch noch einige Torgelegenheiten.

So fuhren wir nach einem tollen Spiel und dem Ergebnis mit 0:2 nach Hause.

Dieser Beitrag wurde unter Junioren veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.