C2-Juniorinnen spielen gegen Eisental unentschieden

C-Juniorinnen SGL II – SC Eisental 2:2
Dem 1. Spiel der Rückrunde der C2 Mädchen der SG Lauf/Unzhurst war ein sehr zäher Start beschieden. Als Tabellenführer klarer Favorit spielten unsere Mädels weit unter Form. Es war kein Siegeswille vorhanden und das Spiel plätscherte so vor sich hin.

In der 1. Halbzeit fielen tatsächlich dann doch noch 3 Tore, allerdings 2 davon für den Gegner, nachdem die Juniorinnen der SG Lauf/Unzhurst in der 12. Minute durch Schirin mit 1:0 in Führung gegangen waren. Halbzeitstand 1:2 für die Eisentalerinnen.

Das Spiel ging auch in der 2. Halbzeit so weiter, also ein Spiel zum Abgewöhnen. Man merkte unseren Mädels die fehlende Einstellung und den schlechten Trainingsbesuch an. Trotzdem fiel noch das Ausgleichstor zum 2:2 Endstand.

Die Eisentaler Juniorinnen jubelten nach dem Abpfiff, hatten Sie doch den ersten Punkt über eine unserer Mädchenmannschaften erzielt, der auch verdient war. Außer unserer Spielerin Jessica, die ihr erstes Spiel überhaupt machte und Torfrau Janina, die an keinem der Tore etwas machen konnte, erreichte keine Spielerin Normalform, was sich in den nächsten Trainingseinheiten abzeichnen wird.

Es spielten: Janina Sauer, Svenja Zink, Schirin Gebhardt, Saskia Braun, Selina Lamm, Selina Herzog, Carina Lorenz, Lena Schmieder und Jessica Kretschmer.

Dieser Beitrag wurde unter Junioren veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.