C2-Juniorinnen verlieren gegen Bühl 2

C-Juniorinnen SG Bühl II – SGL II 3:2
Die C2 Juniorinnen der SG Lauf/Unzhurst mussten nach einer desolaten Leistung in Eisental gegen Bühl 2 die Segel streichen. In diesem Spiel wollte nichts mehr klappen. Die in den vorherigen Spielen gezeigten Leistungen und das Gelernte im Training wie weggewischt, einfach vergessen.

Die 1. Halbzeit lebte von Fehlern beider Mannschaften. Trotzdem wechselte man mit einem leistungsgerechten 0:0 die Seiten.

In der 2. Spielhälfte witterten die Eisentalerinnen Morgenluft und spürten, dass der Gegner gar nicht so stark war, wie der 2. Platz in der Tabelle zeigte. Das 1. Tor war allerdings den Laufer/Unzhurster Mädels in der 53 Minute durch Carina Lorenz vorbehalten. Doch postwendend, nachdem die Hintermannschaft den Ball ins eigene Tor befördert hatten, fiel der Ausgleich zum 1:1. Selina schoss noch die Führung zum 1:2, aber danach konnten die Eisentaler Mädels den Ball noch 2x über die Linie bringen und siegten nicht ganz unverdient mit 3:2.

Der Jubel der Eisentalerinnen war nach dem Schlusspfiff riesengroß. Haben sie doch tatsächlich das erste Mal, nach vielen Spielen, gegen Juniorinnen aus Lauf gewonnen.

Dieser Beitrag wurde unter Junioren veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.