C2-Juniorinnen weiterhin ohne Minuspunkt

C-Juniorinnen SGL II – FC Phönix 06 Durmersheim II 2:1
Die Durmesheimerinnen wollten dieses Spiel unbedingt gewinnen und kamen mit 4 Spielerinnen aus der C1 nach Lauf. Die Mannschaft der SG Lauf/Unzhurst musste noch zudem den Ausfall des Turms in der Abwehr, der verletzten Svenja verkraften. So zeigte sich ein Spiel, das chancenmässig hin und herwogte.

In den Anfangsminuten 8 und 10 waren unsere Mädels in der Torausbeute besser und gingen durch Selina und Schirin mit 2:0 in Führung. Das war auch der Halbzeitstand.

Die 2. Spielhälfte glich der Ersten, mit dem feinen Unterschied, dass unsere Mädels keine Tore erzielten. In der 41. Minute fiel der Anschlusstreffer zum 2:1 und die Durmersheimer bedrängten das Tor der SG Lauf/Unzhurst immer mehr. Unsere Mädels brachten diese Abwehrschlacht jedoch gut über die Bühne und es blieb bis zum Schluss bei diesem am Ende doch glücklichen Sieg.

Es spielten: Janina Sauer, Lisa Müller, Schirin Gebhardt, Alexandra Braun, Saskia Braun, Selina Lamm, Selina Herzog, Carina Lorenz, Alisa Dinger, Lena Schmieder und Elena Kauer.

Dieser Beitrag wurde unter Junioren veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.