D-Juniorinnen gewinnen in Baden-Oos

FV Baden-Oos – SVL 0:9
Zum 1. Spiel der Rückrunde mussten die Mädels aus Lauf und Unzhurst in Baden-Oos antreten. Das Spiel begann mit dem ersten Tor bereits in der 3. Minute, wunderschön herausgespielt und durch Laura zum 0:1 vollendet. Danach stellten die Ooser Mädels um und zogen ihre beste Spielerin aus dem Mittelfeld in die Abwehr zurück, die sich dadurch stabilisierte.

Auch hatten unsere Mädels von der Umstellung aus der Halle ins Freie zu kämpfen. Die Räume wurden noch nicht genutzt und niemand war bereit die Laufwege zu gehen, die auf dem größeren Fußballplatz im Freien notwendig sind. So tat man sich verhältnismäßig schwer und erzielte bis zur Halbzeit nur noch 2 Tore durch Marie und nochmals Laura.

In der 2. Hälfte wurden die Anweisungen der Trainer besser befolgt und umgesetzt. So wurde endlich richtig Fußball gespielt. Der Ball lief in den eigenen Reihen und es fielen zwangsläufig auch die Tore. Baden-Oos kam nur einmal vor das Tor der Laufer/Unzhurster Mädels. Diese Chance wurde jedoch von Selina mit einer herrlichen Parade zunichte gemacht. Die weiteren Tore zum Endergebnis von 0:9 schossen Laura 3, Marie und Anne.

Der Auftakt der Rückrunde kann, nach anfänglichen Umstellungsproblemen, durchaus als gelungen angesehen werden.

Es spielten: Selina Lamm, Lena Lamm, Meryem Büyükasik, Laura Kauer, Carina Lorenz, Alisa Dinger, Anne Metzinger, Alisha Lehr, Anna Albrecht, Annika Trapp und Felice Huck.

Dieser Beitrag wurde unter Junioren veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.