D-Juniorinnen setzen ihre Siegesserie in Ulm fort

D-Juniorinnen SV Ulm – SVL 3:7
Das zweite Auswärtsspiel bestritten die Mädels aus Lauf und Unzhurst in Ulm. Das Spiel begann vielversprechend und schon nach 3 Minuten konnten unsere Juniorinnen das 0:1 durch Laura bejubeln. Doch bereits 6 Minuten später folgte der Ausgleich zum 1:1 durch die Ulmerinnen. So ging es in der 1. Halbzeit hin und her. Unsere Mädels schossen zwar die 1:3 Führung durch 2 Tore von Laura, doch Ulm kam nochmals auf 2:3 heran, was auch den Halbzeitstand bedeutete.

In der 2. Spielhälfte wurde das Spiel der SV Lauf/Unzhurst Mädels zwingender und die Führung durch 2 Tore von Marie und 1 Tor von Carina auf 2:6 ausgebaut. Die Ulmerinnen gaben nicht auf und erzielten das Tor zum 3:6. Den Endstand von 3:7 sicherte Carina.

Dies war zwar ein verdienter Sieg, jedoch waren die Ulmerinnen ein wesentlich stärkerer Gegner als im Vorspiel, vor allem durch die überragende Auswahlspielerin Sabrina Radtke, die auch alle 3 Gegentore schoss.

Es spielten: Selina Lamm, Lena Lamm, Meryem Büyükasik, Lara Brandstetter, Laura Kauer, Marie Mühlon, Carina Lorenz, Anne Metzinger, Alisha Lehr, und Felice Huck.

Dieser Beitrag wurde unter Junioren veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.