D1 spielt 2:2 gegen Sasbach

SV Sasbach – SV Lauf 2:2

Der SV Lauf mußte am letzten Wochenende gegen den SV Sasbach antreten. In der ersten Spielhälfte hatte der SV Lauf die größeren Spielanteile. Aber der SV Sasbach agierte entschlossener und kämpferischer, so daß sich keine zwingende Torchancen für den SV Lauf ergaben. Das Kurzpassspiel und der Einsatz über die Flügelstürmer wurden nicht konsequent umgesetzt. Hierbei wurden im Sturmzentrum die Räume zu eng und damit war ein Ballverlust schon vorgegeben. Falls über die Flügel gespielt wurde, ergaben sich auch Tormöglichkeiten. Simon Günther nutzte so eine Gelegenheit, um kurz vor der Pause den Führungstreffer zu schießen.

Nach der Pause zeigte der SV Sasbach viel Kampfgeist. Unsere Spieler waren noch nicht auf dem Feld, als durch Unaufmerksamkeiten der Ausgleichstreffer fiel. Mangelhafte Abstimmung im Abwehrbereich nutzte der SV Sasbach, um in Führung zu gehen. Wieder einmal zeigte der SV Lauf aber Stärke und Rückgrat und hielt dagegen. Mitte der zweiten Hälfte konnte Lukas Braun von der linken Strafraumseite den Ball unerreichbar für den gegnerischen Tormann im langen Ecke einschießen. Beide Mannschaften kämpften engagiert um den Führungstreffer. Auf beiden Seiten gab es noch eine Reihe von Tormöglichkeiten. Am Ende teilte man sich aber zufrieden ein Unentschieden.

Dieser Beitrag wurde unter Junioren veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.