D2-Juniorinnen gewinnen Heimspiel gegen Mörsch

D-Juniorinnen SVL II – 1. SV Mörsch 10:0
Im Heimspiel gegen die Juniorinnen des 1.SV Mörsch dominierten die Mädels der SG Lauf/Unzhurst klar und siegten letztendlich auch in dieser Höhe verdient. Bereits in den ersten 10 Minuten gingen die Lauferinnen durch 3 Tore von Laura in Führung. Es ging in kurzen Abständen weiter. 2 Tore fielen durch Karen, in den Minuten 16 und 20. Die Tore bis zum Halbzeitstand von 8:0 schossen Laura, Marie und nochmals Laura.

In der 2. Halbzeit war plötzlich der Faden gerissen. Den Mädels machte die große Hitze zu schaffen und sie bewegten sich etwas langsamer. Die vielen 100%igen Chancen wurden freistehend vor dem leeren Tor teilweise kläglich vergeben und es dauerte bis zur 45. Minute bis es im gegnerischen Kasten durch Marie zum 9:0 wieder klingelte. Den Abschluss zum Endergebnis von 10:0 erzielte Carina.

Dieses Spiel war eine einseitige Angelegenheit und es hätten gut und gerne doppelt so viele Tore fallen können.

Es spielten: Selina Lamm, Lena Lamm, Selina Herzog, Meryem Büyükasik, Laura Kauer, Julia Oettermann, Carina Lorenz, Marie Mühlon, Lena Schmieder, Alisa Dinger und Karen Serrer.

Dieser Beitrag wurde unter Junioren veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.