D2-Juniorinnen siegen auch in Vimbuch

D-Juniorinnen SV Vimbuch – SVL II 2:3
Vimbuch war, wie erwartet, der schwere Gegner und unsere Mädels konnten nur bestehen, indem sie den Einsatz und Kampf der Vimbucherinnen annahmen und dagegenhielten. Dies zeigte sich bereits am Anfang der ersten Halbzeit, als die Juniorinnen aus Vimbuch mit 1:0 in Führung gingen. Unsere Mädels, waren aber nicht gewillt, das Spiel einfach herzuschenken. Sie fighteten zurück und waren ab diesem Zeitpunkt die bessere Mannschaft. Die Belohnung folgte mit dem Ausgleich zum 1:1 durch Laura. Bereits in der 17. Minute ging die Laufer Mannschaft wiederum durch Laura mit 1:2 in Führung.

In der zweiten Halbzeit wurde der Einsatz von beiden Mannschaften nochmals erhöht. Vimbuch gelang der Ausgleich zum 2:2. Lauf konterte und Marie schoss zur wichtigen 2:3 Führung ein. Trotz aufopferndem Anrennen der Vimbucher Mädels hatte Lauf noch einige gute Chancen. Es blieb aber beim letztendlich verdienten Sieg unserer Mädels.

Es spielten: Selina Lamm, Lena Lamm, Selina Herzog, Meryem Büyükasik, Laura Kauer, Carina Lorenz, Marie Mühlon, Lena Schmieder, Alisa Dinger Karen Serrer und Lara Brandstetter.

Dieser Beitrag wurde unter Junioren veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.