D2-Juniorinnen Turniersieger in Mörsch

Die Erfolgsserie der D-Juniorinnen der SG Lauf/Unzhurst geht weiter. Nach den Turniersiegen in Sinzheim, Bühl-Vimbuch, Bühl und Ichenheim wurden diesmal die D2-Junirinnen in Mörsch Turniersieger.

Unter den 8 teilnehmenden Mannschaften mussten sie sich in der Gruppe B mit den Juniorinnen aus Mörsch 2, Reichenbach und Bühl messen. Im ersten Spiel gegen Bühl waren unsere Mädels noch nicht richtig wach. Es war schließlich Samstag und erst 9:00 Uhr. So endete das Spiel auch mit einem leistungsgerechten 0:0 Unentschieden.

Im 2. Spiel trafen wir mit Mörsch 2 auf einen etwas schwächeren Gegner und gewannen hoch mit 5:0.

Das 3. Spiel gegen die Reichenbacher Juniorinnen, die in Nordbaden starten, wurde schon etwas besser und es gab mit 2:0 einen klaren Sieg.

Sieger im kleinen Finale, das die Gruppenzweiten gegeneinander bestritten, wurde der VfB Bühl gegen den gastgebenden 1.SV Mörsch 1 mit 1:0.

Das Finale, SG Lauf/Unzhurst gegen SV Vimbuch, wurde eine klare Angelegenheit unserer Mädels. Nachdem wir schon in den Anfangsminuten mit 2:0 in Führung gingen konnten wir es leichter angehen lassen und am Ende mit diesem Ergebnis auch den 1. Platz in diesem Turnier erringen.

Ein großes Lob an alle Spielerinnen, die sich nach dem 1. verschlafenen Spiel doch noch zu einer hervorragenden Leistung gesteigert haben.

Es spielten: Selina Lamm, Julia Oettermann, Lena Lamm, Meryem Büyükasik, Selina Herzog, Alisa Dinger, Laura Kauer, Marie Mühlon, Lena Schmieder, und Carina Lorenz.

Dieser Beitrag wurde unter Junioren veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.