E-Junioren belegen wieder zweiten Platz

Zweites Hallenturnier und wieder ein guter zweiter Platz. Diesmal trafen wir in der Hornisgrindehalle Achern in der Gruppe auf den FV Sandweier, den SV Wittlensweiler und den SC Önsbach.

Das erste Spiel bestritten wir gegen den FV Sandweier. Nach anfänglich ausgeglichener Partie dominierten wir durch gute Abwehrarbeit und einen glänzenden Angriff die starken Sandweierer und sorgten für den 5:1 Endstand. Die zweite Begegnung bescherte uns einer der stärksten Gegner mit dem SV Wittlensweiler. Die Mannschaften bewiesen die gleiche gute Abwehr- und Angriffsarbeit. Die Spannung stieg mit jeder Minute da schon bald klar war, dass ein Tor die Partie entscheiden kann. Was so ein Spiel ausmacht ist im richtigen Moment wacher zu sein als der Gegner. So wurde aus einem Einroller des Gegners ein Konter der kaltschnäuzig von unserem Sturm zum 1:0 Endstand verwandelt wurde. Das dritte Spiel bestritten wir gegen den SC Önsbach. Mit zunehmender Spieldauer beherrschten wir den Gegner und sicherten uns die Halbfinalteilnahme als Gruppenerster mit einem 4:0.

Im Halbfinale trafen wir auf den SV Fautenbach. Wir erarbeiteten uns zahlreiche Chancen, die der glänzend aufgelegte Schlussmann der Fautenbacher immer wieder zunichte machte. Die Spannung stieg mit jeder Minute, da der Ball nicht ins Netz wollte und ein Siebenmeterschießen drohte. Fast mit der Schlusssirene gelang es uns noch hochverdient den Ball im Tor unterzubringen.

Im Finale wartete nun der Gastgeber SV Oberachern. Nach fünf Minuten lagen wir jedoch schon mit zwei Toren im Rückstand. Alles Aufbäumen half nichts und der Anschlusstreffer kam etwas zu spät. Der verdiente zweite Platz wurde mit großen silbernen Pokalen bei der Siegerehrung belohnt.

Torschützen: Luca Doninger (6), Gino Peugler (6)

Das Silberteam:

Reihe vorn v.l.n.r.: Fabio Gardina, Gino Peugler, Luca Doninger, Sascha Dinger
Reihe hinten v.l.n.r.: Toni Jörger, Tim Ernst, Patrik Benkeser, Fabio Obert

Dieser Beitrag wurde unter Junioren veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.