Ergebnisse: SG Lauf-Obersasbach – FC Schwarzach

SG Lauf/Obersasbach I – FC Schwarzach I     3:1
Tore: Jannik Storz, Manuel Schmidt, Jonas Lepold

Das war mal ein Paukenschlag: Der Sekundenzeiger war auf dem Weg zur zweiten Minute, als Jannik Storz, einen präzisen M. Schmidt Pass, einen kernigen Schuss – mit der Präzision eines Schweizer Uhrwerks –  in den Winkel setzte. Die Gäste wirkten nur kurz konsterniert, bespielten unverdrossen das Gehäuse der Platzherren. Die Spielminute 14 wurde zum Mahnmal. Manuel Gartner, der summarisch betrachtet, nicht die schmerzhaft gewohnte, überragende Gefährlichkeit ausstrahlte, knallte aufs Tor. Torwächter Andraes Doninger konnte den Ball nicht festhalten, doch  Michael Wörther ließ den Ausgleich liegen.  Etwas später war er hellwach, nutzte, nach einem Eckball  entstandene Abwehrschwächen, sorgte für den Ausgleich. Danach  demonstrierten die Stoss-Schützlinge, dass ihre Tabellenführung kein Zufallsprodukt war. Doch der ganz große Wurf gegen eine klug gestaffelte Defensive, in der sich Markus Bäuerle, Tarik Tarhan und J.Storz Bestnoten verdienten, gelang nicht. Anders hingegen Manuel Schmidt, der einem Zuckerpass von J. Storz, das Sahnehäubchen aufschäumte, die Kugel mit Wilhelm-Tell-Präzision im Netz zur Ruhe brachte. Entschieden war das Spiel in Minute 51. Jonas Lepold erlief sich einen öffnenden Pass, hatte nur noch den Raum und das Gehäuse vor sich, setzte  ruhig und gelassen seinen Schuss an – das Spiel war  gelaufen. Schwarzach gab nicht auf, die Platzherren hielten dagegen. M. Schmidt knallte noch einen Kracher gegen den Pfosten und  E. Bilici verhinderte in Minute 83 mit letztem Einsatz einen weiteren Treffer der Gäste. JoHo

SG Lauf/Obers. II – FC Schwarzach II   1:0
Torschütze: Sascha Steimel (FE)

Dieser Beitrag wurde unter Senioren veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.