Ergebnisse: SG Lauf-Obersasbach – SC Eisental

SG Lauf-Obersasbach I – SC Eisental I      2:0
Tore: Jonas Lepold, Tarik Tarhan

Vom Mammutbaum zum Bonsai: Die Heimelf begann mit Schwung. Raumdeuter und Ballzusteller Jannik Storz spielte im Verein mit Thomas Oberle immer wieder verwirrende Pässe in den Rücken der Abwehr, Lücken taten sich auf, Großchancen wurden geboren, aber zählbares blieb aus. In Spielhälfte zwei wechselte Gästetrainer Taner Sengün mit einem Schlag drei frische Spieler ein, das Spiel bekam ein anderes Gesicht, Geschichte war die Dominanz der Platzherren. Das Spiel wurde offener, doch i.g. zu selten konnten sich die Gäste angsteinflößend gegen die leicht brüchig gewordene Platzherrendefensive durchsetzen. Der Höhepunkt des Spiels war in Spielminute zwölf zu verzeichnen. Ergün Bilici spielte einen maßgeschneiderten Pass in den rasanten Spurt von Markus Ringwald, der schnell und präzise dem mitgelaufenen Jonas Lepold  das Spielgerät auf den Fuß legte. Der Rest war Jubel. In den Minuten 29 und 37 ergaben sich für T. Oberle, M. Ringwald und Tarik Tarhan weitere hochwertige, aber ungenutzte Einschussmöglichkeiten. Dazwischen scheiterte Maximilian Koch mit einem sehenswerten, wuchtigen Kopfball an SG.-Torwächter Andreas Doninger. Kurz vor dem Pausenpfiff wurde T. Tarhan mustergültig von M. Ringwald bedient, sorgte eiskalt für den Führungsausbau. In Hälfte zwei sank das Spielniveau beträchtlich, wobei Gästeakteur Nicolas Meier per Kopfball, dem gefühlvollen Heber von Tarhan den Weg ins Netz verweigerte. In den Schlussminuten musste SG.- Torwächter Doninger zweimal sein ganzes Können demonstrieren, verhinderte Toreinschläge der Gäste, und wegen vieler vergebener eigener Möglichkeiten, ein durchaus mögliches Remis, das dem Saisonstart viel Glanz genommen hätte. JoHo

SG Lauf-Obersasbach II – SC Eisental II     8:0
Tore: Marc Baumann, Pascal Altmann (3x), Marius Spraul, Nicolas Kaltenbach (2x), Dominik Schmidt

Dieser Beitrag wurde unter Senioren veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.