Ergebnisse: SG Lauf-Obersasbach – SV Weitenung

SG Lauf/Obersasbach I – SV Weitenung I   4:2
Tore: Manuel Schmidt, Markus Ringwald, Matthias Wild, Said Saglam

Was macht der Schmidt denn da? Erst Unbegreifliches, Unvorstellbares, dann ungläubiges Staunen, als Manuel Schmidt in Minute 12,  mit einer Mischung aus Unverfrorenheit, Selbstvertrauen, überschäumendem Optimismus, aber auch mit respektabler Technik, kurz hinter der Mittellinie, den Ball auf eine weite Reise zum gegnerischen Gehäuse schickte und die Kugel sich danach entkräftet im Netz niederlegte. Welch ein Tor, welch folgender, schallender „Schmidteinander-Jubel“ der Bilici – Elf. Trotz dieses fulminanten Treffers blieben die Gäste beeindruckend stabil, setzten die Heimelf mit nachhaltigem,  durchdachten Spielaufbau immer wieder unter Druck, hielten SG-Torwächter Andreas Doninger warm. Manuel Welle bezwang ihn trotzdem, setzte in Minute 48 einen ansatzlosen Schuss ins Netz. In den Minuten 64 bis 73 kochte das Spiel. Nach einem strammen Said Saglam-Freistoß konnte Torwächter Dominik Droll die Kugel nicht sicherstellen und Markus Ringwald staubte aus Kurzdistanz ab. 4 Minuten später folgte eine sehenswerte Kombination zwischen Jonas Lepold und dem immer stärker auftrumpfenden S. Saglam. Dessen wuchtiger Schuss prallte via Droll dem eingewechselten Matthias Wild vor die Füße, der hellwach zum Führungsausbau einnetzte. Die Gäste gaben nicht auf. Jens Wartmann schloss eine blitzschnelle Gästeaktion clever ab, zwang A. Doninger zu einer glänzenden Fußabwehr. Wartmann ließ nicht locker, bezwang kurz danach Doninger, erzielte den Anschlusstreffer. Für die Einheimischen folgten nun bange Minuten. S. Saglam machte reinen Tisch, setzte zu einem dynamischen Alleingang an, legte die Kugel platziert ins lange Eck. Ein starker Gegner war endlich geschlagen.

Mit Freude darf die Spielgemeinschaft Lauf/Obersasbach mitteilen, dass die vom Spielausschussvorsitzenden Jürgen Biniok mit  Spielertrainer Ergün Bilici und Co.Trainer Michael Baumann geführten Gespräche zum angestrebten Wunschergebnis geführt haben. Ergün Bilici und Co.Trainer Michael Baumann bleiben auch in der Saison 2019/2020 der SG erhalten, wollen weiterhin die sportliche Geschicke der ersten und zweiten Mannschaft lenken und leiten, die eingeschlagenen Verjüngungsprozesse, sowie die bisherige  vertrauensvolle und von Erfolg geprägter Zusammenarbeit fortsetzen. JoHo

SG Lauf/Obersasbach II – SV Weitenung II     0:5

Somit überwintert die SG Lauf-Obersasbach auf dem 2. Tabellenplatz:

Dieser Beitrag wurde unter Senioren veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.