I. und III. verlieren – II. ist nach Sieg Tabellenführer

SGL I – SV Leiberstung I 0:2 (0:1)
In punkto Raumaufteilung, Spielauffassung und Zielstrebigkeit erhielten die Retsch-Schützlinge eine Lehrstunde. Im Mittelfeld prallten die unterschiedlichen Spielarten aufeinander, hier setzte sich das gradlinige, schnörkellose Spiel gegen langes Ballhalten, unsinnige Dribblings – von Ballverlusten und Fehlpässen gefolgt – durch. Destruktives Verhalten, das den zweikampfstarken Gästen in die Karten spielte. Überraschende Momente konnte die Heimelf nicht kreieren. Die SG konnte, die Gäste wollten nicht, sahen dem hilflosen Treiben der SG zu.

In Spielminute 30 köpfte Arton Idrizi eine Flanke lehrbuchmäßig ein. Ein sehenswerter Treffer, ungenügendem Defensivverhalten der Platzherrenabwehr geschuldet. Ballfänger Tobias Brommer  sah der Flugbahn des Balls, auf den Kopf von Idrizi zu, ließ seine Hände an der Hüfte baumeln. Der Rest war Alltagsgeschäft, zumal Philipp Zink etwas zu weit vom Geschehen stand.

Kurz danach strich ein Daniel Retsch-Geschoss knapp am Gästetor vorbei. Die Halbzeitpause blieb ungenutzt. Auf Seiten der SG ging es personell, taktisch, einstellungsmäßig und brotlos weiter. In Spielminute 54 der Führungsausbau durch die Gäste. In dieser Minute wurde in der SG-Abwehr munter geflippert, die Kugel irrte im Strafraum hin und her, es gelang kein sauberer Befreiungsschlag bis das Spielgerät bei  Niko Hartmann ankam. Dieser rangierte mit einem trockenen Schuss die Heimelf auf ein Nebengleis. Das Spiel war entschieden. Das gesamte Auftreten der Platzherren ließ keine begründete Hoffnung auf einen Umschwung zu.

Mit den Einwechslungen von Raphael Müller, Markus Ringwald und Tim Wagner wurde das Spiel der Retsch-Schützlinge zwingender. Für die Gäste entstand ungewohnter Druck. Doch das alles geschah viel zu spät. In Spielminute 87 parierte Torwart Brommer beeindruckend, einen Idrizi-Strafstoß, hielt die verdiente Niederlage in Grenzen.

SGL II – SV Leiberstung II 3:1
Torschützen: Tim Wagner 2 und Joscha Graf
Mit diesem Sieg ist die SG II Tabellenführer in ihrer Klasse.

SGL III – FV Sandweier II 1:2
Torschütze: Youbi Brahin

JoHo

Dieser Beitrag wurde unter Senioren veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.