Im Bezirkspokal empfängt die SGL den SV Weitenung

Bezirkspokal SGL I – SV Weitenung I
am Sonntag, den 02. August um 17.00 Uhr in Obersasbach
Alle Jahre wieder: Die Spiele um den Bezirkspokal eröffnen die Saison, geben erste, aussagekräftige Hinweise, sind grobe Standortbestimmung, beantworten Fragen. Glücksgöttin Fortuna hat während der Auslosung zu den Pokalspielen wohl heftig mit anderen Vereinen geflirtet, denn die Edling-Schützlinge haben nun den Bezirksligisten Weitenung vor der Brust, der als klarer Favorit in diese Auseinandersetzung geht.

Die Saisonvorbereitung der SG kann man getrost als durchwachsen bezeichnen, da knirschte mitunter nicht nur Sand, sondern Grobkies im Getriebe. Lediglich im letzten Trainingsspiel gegen Neusatz gab es Hinweise auf ein Leistungsvermögen, das zumindest Raum für die Hoffnung lässt, dass man in der nun anstehenden Kreisliga A-Saison über die Rolle des braven Punktelieferanten hinaus kommt. In vielen Spielsituationen wirbelten Rückkehrer Peter Zimmer, Neuzugang Chiorean-Doza, sowie der junge Johannes Herkert, der sich immer mehr zu einer Führungsfigur entwickelt, durch die Reihen der Gäste, sorgten für Chancen en masse und für Glücksgefühle bei Trainer Martin Edling. Aber zu oft sorgten Schwächen in grundlegenden Bereichen, wie z.B. Spiel ohne Ball, in die Irre führende Laufwege, für Gänsehaut.

Deswegen kommt ein Gegner, der spezifische Schwächen aufzeigt, nahe bringt, wo der Schuh drückt, gerade recht. Somit besteht Gelegenheit, hinzuzulernen, was wiederum Basis für eine freudenvollere Saison – ohne Fracksausen – sein kann.

Die Gäste ihrerseits starteten in der vergangenen Saison als Aufsteiger schwindelerregend, mutierten aber im Zeitenlauf vom Tiger zum Bettvorleger. Lange auf die Landesliga starrend, fand man sich am Ende, durch eine unbekömmliche Mischung aus sportlichem Leistungsvermögen und erklärungsbedürftigen Entscheidungen der Verbandsoberen, in der Position des Absteiger wieder. Hubert Frietsch heißt der Mann aus der Weitenunger Führungsetage, der mit einer aufwühlenden Rede die Delegierten des Bezirks mehrheitlich dazu brachte, seinem SV Weitenung die weitere Bezirksligazugehörigkeit zu verschaffen. Respekt. Spielt die Mannschaft so, wie Frietsch redet, gibt es für die Edling-Schützlinge eine 1a Lehrstunde.

JoHo

Dieser Beitrag wurde unter Senioren veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.