Jubiläumsspiel gegen eine südbadische Auswahl am 20.07.2018

Der SV Lauf hat vor genau zehn Jahren Geschichte geschrieben. Mit 22 Punkten Vorsprung gewann man die letzte Meisterschaft in der Kreisliga A Süd. „Torjäger“, „Flügelflitzer“, „Wadenbeißer“, „Mittelfeldstrategen“, „Hexer“ und „Flankengötter“ – Alle waren Sie wieder vereint…

Schon die Aufstellung beim Jubiläumsspiel der „Meisterelf“ im Brombachstadion ließ die Augen von SV-Fans aus mehreren Generationen leuchten. Für die Meistermannschaft schnürten an diesem Tag die Kickschuhe: Andreas Doninger, Torsten Seifermann, Michael Bäuerle, Mathias Ams, Matthias Fahrner, Eddi Döpping, Jens Deschl, Benedikt Schmieder, Frank Baumert, Niko Reimert, Marco Steimel, Marco Reinbold, Christian Bartnick, Stefan Weiser, Michael Lang, Mario Kaltenbach, Benjamin Wölfle und Dominik Frank. Neben dem Platz war Team-Leiter Jürgen Zimmer im Einsatz.

Die von Alexander Hassenstein betreute Auswahlmannschaft war ebenfalls mit bekannten Akteuren angetreten.

U.a. zeigten Jürgen Wößner, Christian Tappen, Maik Schröer, Sascha Steimel, Rainer Huber, Matthias Renz, Bernd Sandhaas und viele mehr Ihr Können. Am Ende gewann die Heimelf um Spielertrainer Michael Bäuerle verdient mit 3:2.

Torschützen: 1:0 Stefan Weiser (4.), 2:0 Marco Steimel (7.), 3:0 Stefan Weiser (23.), 3:1 Zlatko Ilic (61.), 3:2 Zlatko Ilic (64.).

Dieser Beitrag wurde unter Senioren, Verein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.