Jugendfest

40 Kinder –und Jugendmannschaften nahmen am Jugendsportfest des SV Lauf am vergangenen Wochenende teil. Bei hochsommerlichen Temperaturen und brütender Hitze zeigten die Nachwuchsfußballer ihr fußballerisches Können. Das Sportfest begann am Samstag mit dem D-Jugendturnier. In jeweils zwei Vierergruppen spielten die teilnehmenden Mannschaften untereinander die beiden Gruppenersten und
Gruppenzweiten aus. Im Halbfinale setzten sich die starken Mannschaften aus Kappelrodeck (4:0 gegen Ottenhöfen) und Achern (4:0 gegen Sasbach) durch und bestritten damit das Finale. Hier setzte sich der Nachwuchs aus Kappelrodeck knapp mit 2:1 gegen den VFR Achern durch und sicherte sich den verdienten Turniersieg. Das kleine Finale entschied der FC Ottenhöfen mit 4:2 nach Elfmeterschießen für sich.

Am Sonntagmorgen starteten die E I-Mannschaften ins Turnier. Acht Teams spielten um den Turniersieg und die Zuschauer bekamen ansehnlichen und offensiven Jugendfußball zu sehen. Die Mannschaften aus Önsbach und Sasbachwalden trafen im kleinen Finale
aufeinander, welches Sasbachwalden mit 2:0 für sich entscheiden konnte. Im Spiel um Platz 1 trafen die Fußballer aus Sasbach und Unzhurst aufeinander. Nach spannenden zehn Minuten ging der Unzhurster Nachwuchs mit einem 1:0 Erfolg als Turniersieger vom Feld.

Im anschließenden Turnier der E II – Mannschaften sicherte sich die starke Truppe des SV Vimbuch mit einem 1:0 Sieg gegen Ottenhöfen den Turniersieg. Ihr fußballerisches Talent bewiesen nun die F-Jugendmannschaften im nächsten Turnier. Nach einem 1:1 im
Endspiel zwischen Ottersweier und Sasbach musste das Siebenmeter-Schießen die Entescheidung herbeiführen. Dem Nachwuchs aus Ottersweier gelang hier ein Tor mehr als Sasbach und damit der Turniersieg.

Dass auch die kleinsten (Bambini) schon mit dem Ball umgehen können, erlebten die zahlreichen Zuschauer bei den Vergleichsspielen der jüngsten Fußballerinnen und Fußballer. Zwanglose Spielfreude und Begeisterung für den Sport standen hier im Vordergrund und weniger das Gewinnenwollen.

Zum Abschluss des Sportfestes trafen die Bezirksauswahlmannschaften der Mädchen aus den Bezirken Offenburg und Baden-Baden aufeinander und boten den Zuschauern eine Kostprobe ihres Leistungsstandes. Letztendlich konnten die Auswahlspielerinnen des Bezirks Baden-Baden das Spiel mit 6:0 für sich entscheiden.

Die Jugendabteilung des SV Lauf dankt allen Helfern und Sponsoren für ihre tatkräftige
Unterstützung, welche zum Gelingen dieses Sportfestes notwendig ist.

Dieser Beitrag wurde unter Junioren veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.