Neuzugänge Saison 2021/22

Drei Neuzugänge kann die SG aufweisen:
Paul Burghause aus Kappelrodeck, begann dort seine sportliche Laufbahn, spielte im weiteren Verlauf in Jugendmannschaften des VfR Achern und SV Sinzheim. In der Folge wechselte er zum SC Önsbach, dort trainierte sein Vater die Seniorenmannschaften.
Moritz Ebert. Spielte zunächst in der Jugend und den Senioren bei Önsbach, danach in Wagshurst, bevor der Wechsel zur SG. Freistett-Rheinbischofsheim folgte. Dort konnte er verletzungsbedingt in der laufenden Saison nicht spielen, sucht nun eine neue Herausforderung bei der SG. Lauf/Obersasbach.
Dominique Burger ist ein Laufer Eigengewächs, hat bis zur A-Jgd. in Lauf bzw. in der A-Jgd. Spielgemeinschaft mit Sasbachwalden gespielt, wechselte dann nach Fautenbach. , Studium in Karlruhe, Arbeitsstelle in Mannheim folgten, begleitet vom Fußballspielen in den Vereinen Durlach-Aue und ASV Feudenheim, sowie einer vorübergehenden Rückkehr zum SV Lauf. Er war lange weg, nun zieht es ihn in seine Heimat und zur SG. Lauf/Obersasbach. JoHo
Das angefügte Bild zeigt ausgehend von links: Paul Burghause, Stefan Edling (Spielausschuss), Ralf Kimmig (Trainer ab Saison 2021/22), Moritz Ebert, Tobias Tisch Spielausschuss) und Dominique Burger
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Senioren veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.