Pascal Sattelberger U14-Spieler beim SC Freiburg

SV Lauf, SV Sinzheim und SC Freiburg heißen die Stationen des 13-Jährigen

Bereits mit 5 Jahren spielte Pascal bei den G-Junioren des SV Lauf und war seinem Heimatverein bis zu den D-Junioren verbunden. Besonders unter seinem langjährigen Trainer Martin Edling konnte er sich kontinuierlich entwickeln.

In der Saison 2008/2009 wechselte er zum SV Sinzheim in die Bezirksstaffel. Dies sollte sich jedoch nur als kurze Zwischenstation erweisen. Bei diversen Sichtungsturnieren des DFB Stützpunkts Steinbach fiel er den Trainern des SC Freiburg positiv auf und wechselt nun zur neuen Saison 2009/2010 nach Freiburg. Der ausgefeilte Techniker bringt alles mit, was einen Fußballer auszeichnet. Zielgerichtet und diszipliniert, gelehrig mit großem Ehrgeiz möchte er sich sportlich weiter entwickeln.

Ab September gilt es, Fußball und Gymnasium unter einen Hut zu bringen, da ein höherer Trainingsaufwand pro Woche zu absolvieren sein wird. Pascal selbst freut sich auf die neue Herausforderung und nimmt den zeitlichen Mehraufwand gerne in Kauf.

Dieser Beitrag wurde unter Junioren veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.