Schützenfest der A-Junioren

A-Junioren SG Kappelrodeck-Waldulm II – SG Lauf 1:13
Bereits den vierten Sieg in der vierten Ligabegegnung konnte die SG Lauf am Samstag bei der zweiten Mannschaft der SG Kappelrodeck-Waldulm feiern. Auf dem Oberacherner Kunstrasenplatz fanden sich die Gäste von Anfang an gut zurecht, zeigten eine starke Leistung und ließen den Gegner überhaupt nicht ins Spiel kommen.

Das erste Tor fiel bereits wenige Minuten nach dem Anpfiff durch einen direkten Freistoß von Ronny Ringwald, der im Anschluss noch drei weitere Treffer erzielen konnte. Ebenfalls in die Torschützenliste der ersten Halbzeit durften sich Dennis Schneider, Johannes Herkert und zweimal Dominic Trapp eintragen. Nur kurz vor der Pause zeigte man sich bei einem Eckball der Gastgeber nicht konzentriert genug und ermöglichte Kappelrodeck den Ehrentreffer zum 8:1.

Auch in der zweiten Hälfte war Lauf die drückend überlegene Mannschaft und erspielte sich weitere Torchancen. Diese wurden größtenteils konsequent verwertet, sodass man das Ergebnis immer weiter in die Höhe schrauben konnte. Den letztlich auch in der Höhe verdienten 13:1 Sieg stellten nach dem Seitenwechsel Dennis Schneider mit seinem zweiten Treffer und viermal Simon Bartmann her. Die SG Lauf konnte an diesem Tag eindrucksvoll beweisen, dass man sich in der Spitzengruppe der Liga zu Recht festgesetzt hat und man diese Rolle auch weiterhin behalten will.

Nun stehen jedoch erst einmal zwei spielfreie Wochen an, bevor man am Samstag, den 20.10. um 18.00 Uhr bei der SG Rastatter SC wieder ins Geschehen eingreift.

Dieser Beitrag wurde unter Junioren veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.