SGL 1:1 in Altschweier – jetzt kommt Schwarzach

SV Altschweier I – SGL I 1:1
SGL I – FC Schwarzach I

am 16.11.2014 um 14.30 Uhr in Lauf
Auch ohne Gel standen Trainer Martin Edling die Haare steil aufgerichtet zu Berge. Starkstromdurchflutet musste er mit ansehen, wie seine Elf, im lupenreinen Abstiegsduell beim Tabellenletzten in Altschweier, die erste Halbzeit regelrecht aufgeweicht wurde, dem Gastgeber vieles durchließ und ermöglichte. Dieser brachte nur einmal den Ball über die Torlinie, was sich für ihn in Hälfte 2 bitter auswirkte.

Edling muss beim Pausentee die richtigen, einfühlsamen Worte gefunden haben, denn ab Spielminute 46 standen lange dieselben Spieler, aber eine andere Mannschaft auf dem Rasengrün. Die SG schaffte die Kehrtwende, kam zu Chancen und Debütant Patrick Vogt legte mit seinem Ausgleich die Trainerhaare eben und glatt, hielt den Punkteabstand zu den Gastgebern auf gleichem Niveau.

Nun geht es also gegen die Elf aus dem Münsterdorf Schwarzach, die mit Spielertrainer Kris Oldach einen Aufschwung erlebt und mit 27 Punkten immer mal wieder an den obersten Tabellenplätzen schnuppert. Prophetie ist nicht erforderlich um vorauszusehen, dass die SG gegen die Gäste einen schweren Stand haben, eine Wiederholung der Leistung aus der ersten Halbzeit in Altschweier unweigerlich zum Niedergang führen wird. Jede noch so beeindruckende Kabinenpredigt von Trainer Edling wird das nicht ändern.

Dessen Planspiele werden sich wohl überwiegend auf die Frage fokussieren, wie man den überragenden Gästestürmer Manuel Gartner, dessen Tore das Schmieröl im rund laufenden Getriebe sind, sowie die zentrale Figur im Spiel der Gäste, Spielertrainer Kris Oldach, ruhig stellt. Das wird schwer, sehr schwer, aber mit Herzblut, Kampfbereitschaft und mit Lust auf Erfolg, ist vieles möglich. Hingegen werden schlottrige Beine, nagende Selbstzweifel diese Herausforderung nicht erleichtern.

Die Gäste sind Favorit, das kann den Mannen um Torwächter Andreas Doninger, Philipp Zink, Dominik Frank und Tim Wagner, helfen. Im letzten Heimspiel gegen Varnhalt haben die Oldach-Schützlinge denkbar knapp mit 1:0 gewonnen, wobei – wer sonst? – Manuel Gartner dem Spiel einen Sieger gab. Hier liegt der Hase im Pfeffer.

Das Vorspiel beginnt um 12.45 Uhr.

JoHo

Dieser Beitrag wurde unter Senioren veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.