SGL empfängt den SV Altschweier

SGL I – SV Altschweier I
am 04.05.2014 um 15.00 Uhr
Mitfühlende Anhänger der SG könnten versucht sein, Spielertrainer Daniel Retsch ein Sorgenfresserchen zu schenken, damit dieser seine Plagen vor der Auseinandersetzung mit Altschweier aufschreiben, den Zettel in den Zippermund desselben stecken, den Reißverschluss schließen und sich danach besser fühlen kann. Was bei Kindern hilft, wird in der Welt des Fußballs wohl keine Wirkung erzielen. Brutale Realität ist, dass Retsch bei der Aufstellung seiner Elf nicht mehr die Qual der Wahl hat, weil zu viele Spieler aus unterschiedlichsten Gründen auch gegen den sonntäglichen Gegner, wie schon in der Vorwoche in Weitenung, nicht zur Verfügung stehen.

Mit 4:0 strich man dort gegen den Tabellenzweiten die Segel. Torwächter Andreas Doninger bewies seine Klasse, die Mannschaft ackerte und rackerte, hatte aber letztendlich nicht den Hauch einer Chance. Die eingesetzten Jugendspieler Johannes Herkert und Markus Bäuerle spürten bei ihren Debüts schmerzhaft den Unterschied zwischen A-Jugend und Seniorenbereich, spielten ordentlich, können für die Zukunft Alternativen sein.

Für das Heute bleibt zu hoffen, dass Bernd Rettig und Marc Baumann wieder mit auflaufen, um das Irrlichtern zu reduzieren und das Spiel längst möglich offen zu gestalten, die Niederlage nicht von vornherein feststeht. Der Gegner aus dem Weindorf ist unberechenbar, hat mit Gartner, Merz, Huck Spieler in seinen Reihen, die immer für ein Tor gut sind. Die Gäste haben gegen Weitenung, Ulm, Hügelsheim – allesamt Hochkaräter der Liga – gewonnen, aber gegen den Zweitletzten der Tabelle verloren. Welches Gesicht werden die Gäste bei ihrem Auftritt tragen? Welche Stammspieler können bei der SG wieder mitwirken? In jeder Krise steckt eine Chance. Für den einen oder anderen Spieler aus der zweiten Reihe der SG besteht nun die Möglichkeit, sich selbst und seinem Trainer zu beweisen, dass man auf Dauer mehr als nur zweite Wahl ist. Also, auf geht’s.

Das Vorspiel findet um 13.15 Uhr statt. Bereits um 11.30 spielt die dritte Mannschaft der SG gegen Bühlertal 3.

Alle Spiele finden in Lauf statt.

JoHo

Dieser Beitrag wurde unter Senioren veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.