Starke 2. Halbzeit ermöglicht Sieg der C-Junioren im Spitzenspiel

TuS Hügelsheim – SG Lauf 0:4

Im wohl wichtigsten Spiel der Saison trafen der Tabellenführer aus Lauf und der Zweite aus Hügelsheim aufeinander. Von Beginn an entwickelte sich eine spannende Begegnung mit leichten spielerischen Vorteilen für die SG Lauf, die sich daher auch sofort gute Chancen erarbeitete. Johannes Herkert und Markus Bäuerle hatten die Führung auf dem Fuß, konnten ihre Gelegenheiten aber nicht nutzen. Beide Mannschaften sorgten für eine ansehnliche Partie mit Chancen auf beiden Seiten, ohne jedoch ein Tor erzielen zu können. So ging man mit einem 0:0 in die Pause.

In der 2. Hälfte wurde die SG Lauf zunehmend stärker und drängte Hügelsheim immer mehr in die eigene Hälfte zurück. Folgerichtig ging man schließlich mit 1:0 in Führung. Einen kapitalen Fehler in der Abwehr der Heimmannschaft nutzte Johannes Herkert zum wichtigen ersten Tor. Nun wurde der TuS Hügelsheim wieder dominanter und hatte zahlreiche Torchancen, doch die Laufer Abwehr hielt stand. Für die SG Lauf boten sich weitere Gelegenheiten durch schnelle Konter und so erhöhten wieder Johannes Herkert und Dominic Trapp bis auf 3:0. Die Gäste gaben sich geschlagen und Dominic Trapp erzielte kurz vor Schluss noch ein tolles Kopfballtor nach einer Flanke von Sascha Reinhardt. 

Letztlich war es ein verdienter Sieg der SG Lauf, wobei man sagen muss, dass der TuS Hügelsheim zumindest in der 1. Halbzeit dem Tabellenführer absolut ebenbürtig war. Nun kann man mit einem komfortablen 9-Punkte-Vorsprung in die restliche Saison gehen und sich auf dem Weg zur Meisterschaft eigentlich nur noch selbst stoppen.

Dieser Beitrag wurde unter Junioren veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.