SVL empfängt Leiberstung

SV Lauf – SV Leiberstung
am 4. Dezember 2011 um 14:30 Uhr
Mit einem wuchtigen Befreiungsschlag, ließ Grün-Weiß am vergangenen Spieltag bei der Reserve des VfB Bühl aufhorchen. Als Tabellenletzter gewannen die Schützlinge von Interimstrainer Michael Bäuerle bei einem Gegner, der bei der Titelvergabe ein gewichtiges Wort mitreden kann. Die Elf um Matthias Ams, Stefan Weiser u. Co. war nicht wieder zu erkennen. Seit Saisonbeginn wurde im finsteren Tabellenkeller vor sich hingedarbt, ohne Perspektive auf eine bessere Zukunft. Der ganze Frust von Grün-Weiß entlud sich beim vierten Treffer, mit dem ein bärenstarker Jens Deschl seine Leistung krönte, den mehr als überraschenden Auswärtssieg sicher stellte und eine regelrechte Jubelarie auslöste.

Mit Ausnahme von Torwart Christian Dinger begrub die gesamte Bäuerle-Elf den Torschützen unter sich. Doch bei aller Freude: das war gestern, und der glanzvolle Sieg ist  letztendlich nur eine vergilbte Momentaufnahme, wenn im letzten Heimspiel dieses Jahres gegen Leiberstung nicht nachgelegt wird.

Das Vorspiel verlor Lauf nach einer kümmerlichen Leistung, die schon ahnen ließ, dass der Bezirksligaabsteiger in die „Sicherheitsliga“ weitergereicht werden kann.  Keine Frage, die Reaktivierung von Benedikt Schmieder, Matthias Ams, und Stefan Weiser, war zwingend nötig. Mit diesen Spielern kehrte die Hoffnung auf den Klassenerhalt zurück. Mit Michael Bäuerle kann nun Spiel für Spiel, aus Hoffnung Zuversicht werden. Keine Frage auch, dass Rückschläge nicht ausbleiben.

Grün-Weiß wird gegen die Gäste um Torjäger Idrizi, der im Vorspiel Laufs Abwehr allein schwindlig spielte, auch einen Treffer erzielte, noch mal alles geben müssen, um am Ende nicht punktlos dazustehen. Gelingt es, diesen wuchtigen und bissigen Torgaranten, der gegen Tabellenführer Hügelsheim mit seinen beiden Toren den Sieg sicherstellte, einigermaßen an die Kette zu legen, ist der wichtigste Schritt zum Erfolg getan. Allein diese Aufgabe ist schwer genug.

Lauf  II bestreitet das Vorspiel um 12.45 Uhr.

JoHo

Dieser Beitrag wurde unter Senioren veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.