SVL und SGL trennen sich 1:1

SV Leiberstung – SGL 1:1
Sonnenschein über dem Rasen, strahlende Gesichter bei den Spielern der SG, die noch standen, nicht ausgepumpt auf dem Boden lagen und einige Fans, die sich zwickten, um ganz sicher zu sein, nicht einer Fata Morgana zu erliegen, das verdiente Unentschieden erlebte Wirklichkeit war. Dabei hatte alles begonnen, wie man befürchten musste. Führung für die Platzherren und Albtraum Arton Idrizi der Torschütze. Er haute einen Freistoß aus ca. zwanzig Meter ins Netz.

Torhüter Andreas Doninger war gegen den hammerharten Flachschuss chancenlos. Lediglich eine 3Mannmauer gegen die Freistoßkünste des Leiberstunger Torgaranten aufzubauen, darf schon als erfrischend optimistisch bezeichnet werden. Auf jeden Fall ging das in Spielminute 18 gewaltig in die Hosen.

Zwanzig Minuten später dann ein Freistoß, aus vielversprechender Nähe für die Gäste. Die Heimelf baute einen Wall aus Körpern auf, das Tornetz war kaum zu sehen und genau in diese Mini-Lücke setzte Marco Steimel seinen platzierten Flachschuss.

Das Endergebnis stand also schon ziemlich früh fest. Davor und danach konnte sich keine Elf entscheidend durchsetzen. Die Santoro-Elf war im Spielaufbau oft einen Tick schneller, war mit weniger Aufwand unterwegs, konnte aber zu selten schmerzhaften Druck aufbauen. Herr Idrizi hing oft in der Luft, weil Marc Baumann und Clemens Wolf, der sich mit einer ansprechenden Leistung für weitere Einsätze empfahl, mit akribischer Abstimmung die Mittelfeldominanz von Giovanni Alesi gegen null stellten. Letztendlich war dies, verwoben mit einer hohen Laufbereitschaft aller Gästeakteure, einer zuverlässigen Abwehrkette um Andreas Striebel, Torwächter Doninger, Philipp Zink und Benjamin Hensel, der Schlüssel zum Erfolg. Matthias Wild und Daniel Bäuerle fügten sich nach ihren Einwechslungen nahtlos ein, trugen ihren Teil zum Remis bei. Erwähnenswerte Chancen blieben Mangelware.

Die SGL II gewann 6:0. Torschützen: Lukas Striebel, Sibiri Yameogo je 2x, sowie Tim Wagner und Manuel Schmidt.

SV Sasbachwalden II – SGL III 0:2. Torschütze: Christian Frank 2x

JoHo

Dieser Beitrag wurde unter Senioren veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.